Warum das erfolgreiche Modell von Square es in Deutschland schwer haben wird | mobile zeitgeist

Mein zweiter Beitrag auf Mobile Zeitgeist – dem Blog rund um alles Mobile:

Square, das erfolgreiche Payment StartUp des Twitter Gründers Jack Dorsey meldet gerade Woche für Woche neue Erfolgszahlen. Demnach wickeln die Square Händler mit mehr als 500.000 Kreditkartenlesern bereits Zahlungen im Wert von 4 Millionen Dollar am Tag ab. Inzwischen wird das Unternehmen mit mehr als einer Milliarde US-Dollar bewertet.

Aber kann dieser “silobreaker” auch in Deutschland erfolgreich sein? Ich denke leider nicht. Warum?

Autor
André M. Bajorat
André M. Bajorat ist seit fast 25 Jahren in der deutschen Digitalwirtschaft zu Hause. Über die Stationen SK Online, Star Finanz, giropay und Number Four kam er 2012 als Business Angel zu figo. Das Unternehmen führte er von 2014 bis... mehr

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich wöchentlich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!