Vorbild Deutschland – oder Angst frisst Innovationen

Deutschland Innovation bei googleImmer wieder lese ich wie langsam ‚wir‘ als Land sind und wo wir überall den Anschluss verpassen bzw. nicht weiter die Vordenker sind. Oft stimme ich mit gefährlichem Halbwissen in der Sache zu und ärgere mich – ohne genau zu wissen worüber.

Auch in ‚meiner‘ Industrie – Finanzdienstleistungen – führen wir diese Debatte. Hier habe ich aber eine klare Meinung: Deutschland oder Europa sind in entscheidenden Bereichen führend. Wir haben uns schon lange auf Standards (zB SEPA) verständigt und die vorhandenen Infrastrukturen sind zwar oft nicht mehr die Frischesten, aber sie sind robust und erfüllen in weiten Fällen noch die aktuellen Erwartungen. Natürlich ist nicht alles Gold was glänzt und die Bugs bei Banken haben in den letzten Monaten auch zugenommen.

Aber: Wir haben schon heute viele Bestandteile um die man uns anderswo auf der Welt beneidet.

Aufgefallen ist es mir dies aktuell wieder an zwei Stellen:

  • Die aktuelle Anhörung der EBA zur PSD2
    • Wir sind in Deutschland führend und Vorbild in der Thematik von offenen und standardisierten Banken-Schnittstellen, schaffen es aber nicht, Meinungsführer der aktuellen Diskussionen rund um open APIs und die Veränderungen im Banking zu sein. Vor allem UK aber auch andere Länder wie Niederlande nehmen uns hier die Butter vom Brot.
  • Open Banking StandardDamit meine ich nicht, dass wir versuchen sollten in die Jahre gekommene Techniken wie HBCI oder EBICS in die Welt zu tragen, sondern vielmehr unsere Erfahrungen zu teilen und das Thema aktiv voranzutreiben. Statt dessen wird das Thema in Deutschland zumeist weiter als ‚Problem‘ oder mit „Angst“ und nicht als Chance verstanden. Welche vertane Opportunität da droht.

Deutschland Angst bei google

  • Ein anderes Beispiel war der letzte Breaking Banks Podcast in dem Rafael zu Gast und Dwolla Werbepartner war. Dwolla bietet in den USA nun Überweisungen mit Settlement am kommenden Tag an! Hallo! WTF! Das ist aus unserer europäischen Sicht von gestern oder maximal von heute.

Liebe Kollegen lasst uns Europa und der Welt zeigen wie moderner Zahlungsverkehr in einer vernetzen Welt geht und nicht weiter nach hinten schauen und Angst getrieben agieren. Lasst uns die Zeichen der Zeit nutzen und das Thema aus Europa offensiv nach vorne treiben. PSD2 ist ein passender Katalysator.

Deutschland Sicherheit bei googlePS: Die Google Suchen zeigen einfach nur die Anzahl der Hits für die Wort-Kombinationen 

Autor
André M. Bajorat
Specialist in #FinTech Board @Bitkom, @finleap, @money2020, Mentor at @as_pnp, @Microsoft. Founder of @paymentbanking #ex giropay enfore sfg figoapi mehr
Schlagwörter

4 Kommentare

[…] ist Zahlungsverkehr (was für ein deutsches Wort!) zwar hoch zuverlässig und verfügbar (hatte dazu hier schon was geschrieben), aber in seiner Geschwindigkeit nicht in unserer „Echt-Zeit-Welt“ angekommen. […]
4. August 2017
Michael Gaertner
Volle Zustimmung auch von meiner Seite, es bleibt noch viel zu tun: Amazon Prime Now liefert innerhalb einer Stunde - und bekommt sein Geld frühestens am nächsten Tag??? Schau mer mal ob wir bei Instant Payments userfreundliche Lösungen hinbekommen...
26. September 2016
André M. Bajorat
Danke - klingt ein wenig mystisch, aber freue mich darüber
26. September 2016
Thomas Koch
Lieber Herr Bayorat,dieses Statement unterschreibe ich blind und unterstütze wo ich kann und das ist mehr als man denkt :-).
25. September 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere