Unsere Nominierten zum FinTech des Jahres 2017 (YES)

Vorstellung der nominierten FinTechs

Unser FinTech des Jahres-Award gehört mittlerweile zu den wichtigsten Auszeichnungen der Branche und wird in diesem Jahr bereits zum vierten Mal von einer unabhängig diversen und hoch kompetenten Fachjury aus Branchenkennern und -experten, auf der diesjährigen EXEC Konferenz in Berlin, vergeben. 

unsere Nominierten zum FinTech des Jahres_payworks

In diesem Jahr haben wir das Prozedere der Nominierung etwas verändert. Die FinTechs konnten sich selbst nicht mehr bewerben sondern das erweiterte Paymentandbanking Team konnte pro Person vier StartUps nominieren – jeweils zwei Early-Stage und zwei Laterstage StartUps. Aus diesen StartUps werden dann die vier Preise vergeben: Publikumspreis: FinTech des Jahres 2017 (Early- und Laterstage) und Juryaward: FinTech des Jahres 2017 (Early- und Laterstage).

Es ist uns immer wieder eine Freude den neuen und alten Playern beim Wachsen zuzusehen und uns intensiv mit den vielen großartigen FinTechs und deren Lösungen auseinanderzusetzen und zu beschäftigen. Doch ab heute sollen die 28 Nominierten selbst zu Wort kommen, sich und ihre Geschäftsidee vorstellen. Deswegen haben wir auch hier einen kleinen Fragenkatalog entworfen, welchen die FinTechs beantwortet haben, damit ihr sie für das kommende Publikumsvoting besser kennenlernen und euch eine Meinung bilden könnt.

Um gleich mahnende Klage vorwegzunehmen, die Reihenfolge ist wahllos nach dem Prinzip first come, first serve…

Heute stellen sich die Köpfe hinter der YES Europe AG vor:

Bitte stelle Dein Geschäftsmodell kurz vor…

  • Mit YES können sich Nutzer auf Basis ihres Online-Banking-Logins auch bei anderen Anbietern anmelden, zustimmen oder Verträge abschließen. Ohne einen neuen Account anlegen zu müssen. Somit ist YES® Kontoinformations- und Zahlungsauslösedienst (AISP/PISP) und stellt Dritten, den sogenannten Relying Parties (zB Mobilfunkprovider, Versicherungen, E-Commerce Shops), alle PSD2 Dienste gratis und ohne Zertifizierung zu Verfügung. Zusätzlich liefert YES® als Identity Provider (IDP) eigene Mehrwertdienste und bietet Zugriff auf externe Service Provider wie Auskunfteien.

Wer steckt hinter Euch (Gründer und Investoren)?

  • Seit 2016 arbeitet die YES.com AG mit Firmensitz in der Schweiz an einem Generalschlüssel für Web-Dienste. Die Gründer: Daniel Goldscheider, Andreas Nettesheim und Philip Rürup

Was waren Eure wichtigsten Meilensteine auf die Ihr am meisten stolz seid?

  • Die Tatsache, dass die Sparkassen vom Start an, auf YES als Vertrauensdienst setzen.

Was könnt Ihr an den wichtigsten KPIs zum Kerngeschäft verraten (Umsatz, Anzahl Kunden etc.)?

  • Da wir noch in der Rollout-Phase sind, gibt es noch keine KPIs die wir nach außen kommunizieren.

Warum sollen die Leser von Paymentandbanking und die Jury sich für Euch entscheiden?

  • Wir glauben, das YES ein großes Problem auf Seiten der Kunden löst. Ohne einen neuen Account anlegen zu müssen, können sich Nutzer mit YES® auf Basis ihres Online-Banking-Logins bei Drittanbietern anmelden, bezahlen oder Verträge abschließen. Damit löst YES mehrere Probleme auf einmal, denn mit YES können sich Kunden einloggen, Zahlungen auslösen und Verträge abschließen ohne einen neuen Account anlegen zu müssen

Wo kann man mehr über Euch erfahren?

 

Autor
Nicole Nitsche
Nicole Nitsche ist studierte Theaterwissenschaftlerin und hat mehrere Jahre als Regieassistentin beim Thalia Theater Hamburg gearbeitet. Danach war Nicole Leiterin der Presse-und Marketingabteilung eines Hamburger Musiklabels. Zu ihren täglichen Aufgaben zählten dort, neben dem Verfassen von Pressetexten, die Umsetzung und... mehr

1 Kommentar

Joe Payment
Die Website www.yes.com auf der man mehr über YES hätte erfahren sollen scheint nur einem geschlossenem Kreis zugänglich. Schade. Schwierig sich so von einem potentiellen FinTech des Jahres zu überzeugen. Immerhin den Namen und die grundsätzliche Idee finde ich gut... Ich gespannt bin wie die Umsetzung des Zahlungsauslösedienstes einmal aussehen soll.
21. Februar 2018

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich wöchentlich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!