Nuri startet Sparpläne für Bitcoin und Ethereum & weitere News

Nuri startet Sparpläne für Bitcoin und Ethereum

Ab heute können die Kund:innen von Nuri (ehemals Bitwala) Sparpläne in Kryptowährungen anlegen. Bereits ab einem Betrag von 30 Euro im Monat kann so regelmäßig Geld in Bitcoin oder Ethereum angelegt werden. Es wird eine Handelsgebühr von 1 Prozent fällig. Weiterlesen…

Element und Parametrix Insurance werden Partner

Neo-Versicherer Element schließt eine strategische Partnerschaft mit dem US-Unternehmen Parametrix Insurance ab. Wie uns Element per E-Mail mitteilt, ist dies die erste auf internationaler Ebene. Gemeinsam wollen die beiden Firmen eine parametrische Cloud-Ausfallsicherung auf den Markt bringen, die Firmen vor finanziellen Verlusten aufgrund von Störungen und Ausfallzeiten ihre IT- und Cloud-Struktur schützen soll. Element agiert als Risikoträger und ist für die Schadenregulierung verantwortlich.

N26 reagiert auf Drohung der BaFin

Wie berichtet, scheint der BaFin der Geduldsfaden mit Neo-Bank N26 gerissen. In dem Zusammenhang war von einer möglichen Beschränkung des Neukundengeschäfts die Rede. N26 will nun seine Führungsebene um einen Experten in Fragen der Governance und Compliance erweitern. Ob das die Behörde besänftigt, muss sich erst noch erweisen. Weiterlesen…

Visa öffnet sich für NFT

Einen ersten zaghaften Vorstoß in den Bereich NFT unternimmt Visa mit dem Kauf eines „Cryptopunk“-NFT im Wert von 150.000 Dollar in Ethereum. Seit 2017 wurden bereits 10.000 dieser Avatare in Form von NFT erstellt und in der Etherum-Blockchain gespeichert. Einige dieser Exemplare erzielten bereits Preise von 7 Mio. Dollar. Der von Visa erworbene soll ein eher mürrisch aussehendes Exemplar mit einem Irokesen-Schnitt sein. Weiterlesen (Englisch)…

Softbank macht OPay zum Unicorn

Opay ist ein Fintech für mobiles Payment, das 2017 in Nigeria gegründet wurde. Nach eigenen Angaben besitzt die Firma bereits 160 Mio aktive Kund:innen und hat seit der Gründung Zahlungen in Höhe von 490 Mrd. Dollar abgewickelt. Unter Führung von Softbanks Vision Fund sichert sich OPay ein Funding in Höhe von 400 Mio. Dollar, was die Bewertung des Unternehmens auf 2 Mrd. Dollar katapultiert. Weiterlesen (Englisch)…

Kraken kommt nach Europa

Kraken, die zweitgrößte Kryptobörse der USA, will offenbar nach Europa expandieren. Wie Gründer und Vorstandschef Jesse Powell in einem Interview erklärt, arbeitet das Unternehmen an einer Lizenz in einem EU-Land. Der Markteintritt soll bis Ende des Jahres erfolgen. Weiterlesen (Paid)…

Studie von Stripe zum Bezahlvorgang auf Websites

800 kommerzielle Websites aus verschiedenen europäischen Ländern hat Payment-Anbieter Stripe im Rahmen einer Studie in Hinblick auf das Bezahlen untersucht. 94 Prozent der Angebote wiesen nach Stripe fünf oder mehr Fehler auf ihren Bezahlseiten auf. Diese sorgen für unnötige Komplikationen beim Bezahlen und schlimmstenfalls zu Kaufabbrüchen. Neben der mangelnden Unterstützung (mobiler) Verfahren wie Apple Pay und Google Pay gehören auch die schlechte Unterstützung von mobilen Endgeräten dazu. Weiterlesen…

Autor
Stephan ist seit Anfang der 90er Jahre online und hat eine ausgeprägte Fintech-Vergangenheit (Star Finanz, Hypoport). Bei der Hypoport-Tochter Dr. Klein war er u.a. für das Produktmanagement und den Bereich Business Development verantwortlich. Seit über 10 Jahren schreibt er über... mehr
Newsletter
open close

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich wöchentlich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!