No. 26 – Vorstellung FinTech StartUp: VOOLA

Voola
Quelle: https://voola.de/

Heute das Thema VOOLA aus Köln

Die Macher über das Produkt:

VOOLA ist die erste Suchmaschine für Finanzprodukte in Deutschland.

Firma: voola GmbH

Webseite: https://voola.de

Beschreibung des Produktes: WAS IST VOOLA?

Anleger können zum Beispiel nach ihrer Renditeerwartung, Risikopräferenz oder einem konkreten Anlagehorizont suchen. Anstelle von aufwendigen Suchfiltern und jede Menge Unterseiten, suchen Anleger schnell und einfach aus nur einem einzigen Suchbalken. Anleger können außerdem nach in Echtzeit berechneten Kennzahlen suchen und damit sehr genau aus der eigenen Anlagevorstellung heraus ein Finanzprodukt finden und handeln.

WAS UNTERSCHEIDET VOOLA VON WETTBEWERBERN?

Die klassischen Finanzportale nutzen eine sogenannte Volltextsuche, um die in Deutschland am Markt gehandelten über 1.000.000 Finanzprodukte zu durchsuchen. Daher macht es nur Sinn, ein bis maximal zwei Suchbegriffe in den jeweiligen Suchfeldern anzugeben. Anleger können die Finanzprodukte über eine Vielzahl von Ausstattungsmerkmalen aus einem einzigen Suchbalken finden. Anleger können zum Beispiel ihre Renditeerwartung mit einer bestimmten Aktie und dem eigenen entsprechenden Anlagehorizont in beliebiger Reihenfolge miteinander kombinieren. Wenn Anleger zum Beispiel 12% Rendite auf Siemens suchen, dann können diese das genau so eingeben und erhalten auf Basis von Kennzahlen in Echtzeit passende Finanzprodukte, mit denen die persönliche Renditeerwartung in einer bestimmten Laufzeit erzielt werden kann. Mit VOOLA können Anleger somit erstmals den sehr umfangreichen Markt von Finanzprodukten so durchsuchen, wie sie es ansonsten im Web bereits gewohnt sind.

Sitz: Köln

Zielland / Länder: Europa

Zielgruppe: Beides

Status der Finanzierung: Selbst

Produktname / Namen: VOOLA

Gründer/ Team: Martin Donath, Fabian Jager, Thomas Müller, Patrick Ohler, Roman Przibylla

Next Steps: Weitere Kursanbindungen / Banken anschließen, Weitere Assetklassen integrieren

Größe des Teams: 5 Personen

Gegründet: Januar 2013

Segment: anlage

Business Modell: Das Geschäftsmodell von VOOLA ist primär auf B2B ausgerichtet.

VOOLA bietet Banken die Möglichkeit an, Finanzprodukte sehr nah an den Suchanfragen der handelsaffinen Anleger zu positionieren.

Ein weiterer Pfeiler im Geschäftsmodell ist die Lizenzierung der Suchtechnologie an Emittenten, Direktbanken, Broker und andere Finanzdienstleistungsunternehmen wie Finanzportale.

Weitere Finanzierungen vorgesehen? : ja

Rechtsform: GmbH


Hier der Fragebogen für andere Interessierte.

Autor
André M. Bajorat
André M. Bajorat ist seit fast 25 Jahren in der deutschen Digitalwirtschaft zu Hause. Über die Stationen SK Online, Star Finanz, giropay und Number Four kam er 2012 als Business Angel zu figo. Das Unternehmen führte er von 2014 bis... mehr
Schlagwörter

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich wöchentlich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!