Kapilendo fusioniert mit Invesdor & weitere News

Kapilendo fusioniert mit Invesdor

Die Crowdfinanzierungs-Plattform Kapilendo fusioniert mit der börsennotierten Plattform Invesdor aus Finnland. Invesdor hatte sich bereits 2019 mit der österreichischen Finnest zusammengetan. Details über die künftige Gesellschaftsstruktur verrät die Pressemitteilung nicht; das Unternehmen wird unter Invesdor firmieren. Ungeklärt ist auch die Frage, wer der neuen Plattform vorstehen wird. Nach verschiedenen Berichten stehen die Chancen für den Kapilendo-Vorstandsvorsitzenden Christopher Grätz gut. Weiterlesen…

Solarisbank auf dem zum Unicorn

Bereits vor drei Wochen sind erste Gerüchte aufgetaucht, eine Bestätigung gibt es derzeit aber immer noch nicht. Wie auch immer: Die Solarisbank soll ein Funding in Höhe von 160 Mio. Euro erhalten und mit einer Post-Money-Bewertung von fast 1,4 Mrd. Euro das nächste Fintech-Unicorn werden. Weiterlesen…

Fonds Finanz bringt eigenen Robo-Advisor

Der Maklerpool Fonds Finanz vergrößert sein Produktangebot und nutzt dabei die Whitelabel-Lösung von Growney. Der neue Robo-Advisor „Comfort Invest“ bietet den 28.000 Vertriebspartnern des Pools neun Anlagestrategien mit fünf Risikoklassen. Fonds Finanz betreut die Zusammenstellung der Strategien, Growney übernimmt die technologische Betreuung und die Vermögensverwaltung. Weiterlesen…

Smoothr und VR Payment präsentieren Verkaufsautomaten

Befeuert von der Pandemie und geändertem Verhalten der Kund:innen elektrisieren autonome und rund um die Uhr geöffnete Läden gerade die Handelsbranche. Da feiern dann auch altbekannte Konzepte ein Comeback: „Vending Machines“, sprich Verkaufsautomaten. „Smoothr CoolR“ ist der von VR Payment und Smoothr vorgestellte Automat, der mittels Kameras die entnommenen Waren erkennt und diese dann direkt über die zur Öffnung benötigten Kreditkarte, Girocard oder mobiles Wallet abrechnet. Weiterlesen…

Bitpanda eröffnet Standort in Berlin

Krypto-Trading-Unicorn Bitpanda soll aktuell einen Standort in Berlin aufbauen. Bereits 10 Mitarbeitende sind gefunden, allerdings noch keine Büroräume. Aber in spätestens zwei Monaten soll dann der neue Standort offiziell eröffnet werden, der perspektivisch auf bis zu 100 Personen anwachsen könnte. Weiterlesen…

Adyen bringt die Girocard online

In der vergangenen Woche hatten wir darüber schon „inoffiziell“ berichtet. Nun hat Adyen es per E-Mail bestätigt. Kund:innen mit einer Girocard der Sparkassen können diese in Apple Pay nutzen und somit auch online einsetzen. Händler, die bereits Adyen nutzen und Apple Pay akzeptieren, haben keinen zusätzlichen Integrationsaufwand.

Will der Beirat Junge Digitale Wirtschaft die Presse disziplinieren?

Falls es gestern jemand nicht mitbekommen hat: In einem, inzwischen von der Seite des Bundeswirtschaftsministeriums verschwundenen, Positionspapier, fordert der Beirat Junge Digitale Wirtschaft (bjdw) mal eben Einschränkungen der Pressefreiheit. Denn die Presse mit ihrer kritischen Berichterstattung soll für die IPO-Flaute in Deutschland verantwortlich sein. Nicht etwa möglicherweise blöde Geschäftsmodelle oder Probleme mit der Governance. Dazu ist zu sagen: Auch wir sind schon unter Druck geraten, wenn wir zu sehr den Finger in eine Wunde gelegt haben. Zum anderen: Da hat offensichtlich jemand in der Mittelstufe nicht aufgepasst. Da wird das Thema Aufgabe und Rolle der Presse in der Demokratie ausführlich behandelt. Weiterlesen…

Autor
Stephan ist seit Anfang der 90er Jahre online und hat eine ausgeprägte Fintech-Vergangenheit (Star Finanz, Hypoport). Bei der Hypoport-Tochter Dr. Klein war er u.a. für das Produktmanagement und den Bereich Business Development verantwortlich. Seit über 10 Jahren schreibt er über... mehr
Newsletter
open close

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich wöchentlich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!