Hawk AI angelt sich N26-Top-Manager Georg Hauer

Hawk AI, die Plattform zur Bekämpfung von Finanzkriminalität und Geldwäsche, holt Georg Hauer in die die Geschäftsleitung. Er wechselt von N26 zum Fintech.

Eine Top-Personalie meldet Hawk AI: Zum 1. November wird Georg Hauer die Aufgaben des Chief Operating Officer (COO) und Chief Financial Officer (CFO) übernehmen und in die Geschäftsleitung eintreten. Als General Manager verantwortete er bisher die mit 15 Ländern größte Region von Neo-Bank N26: D-A-CH und Nordeuropa.

Bei Hawk AI wird er die Expansionsstrategie, Marketing, Kommunikation, HR und Finanzen verantworten. Zudem soll er den Ausbau neuer, internationaler Standorte vorantreiben.

Hawk AI bietet eine cloudbasierte Softwarelösung zur automatisierten Erkennung von Verdachtsfällen von Finanzkriminalität und Geldwäsche. Im Juni konnte das Unternehmen eine erfolgreiche Finanzierung in Höhe von 10 Mio. Dollar melden.

Erfahrener Manager

Mit Hauer wechselt ein erfahrener Manager zum Fintech. Vor seinem Wechsel zu N26 war er General Manager bei Uber und davor Unternehmensberater bei Boston Consulting Group, wo er sich primär mit Technologie und Digitalisierung befasste.

Hawk AI Mitgründer und CEO Tobias Schweiger, der auch schon einmal Gast unserer Reihe „Gesichter der Branche“ war, freut sich über den Personal-Coup: „Mit Georg Hauer haben wir einen der umsetzungsstärksten Manager mit viel Erfahrung an der Schnittstelle zwischen Technologie und Bankbranche für uns gewonnen.“

Der neue COO und CFO sieht in der Finanzkriminalität eines der größten und bisher unzureichend gelösten Probleme der Bankenindustrie. Seiner Ansicht nach sind die bestehenden AML-Softwarelösungen veraltet, ineffizient und nicht in der Lage, Geldwäsche wirklich effektiv zu erkennen: „Hawk AI ist ideal aufgestellt, um diese Probleme nachhaltig mithilfe moderner Technologie zu lösen und ich bin davon überzeugt, dass wir aus Deutschland heraus einen global führenden Anbieter für AML/CFT-Software aufbauen werden.“, ist Georg Hauer voll des Lobes für seinen neuen Arbeitgeber. 

Autor
Stephan ist seit Anfang der 90er Jahre online und hat eine ausgeprägte Fintech-Vergangenheit (Star Finanz, Hypoport). Bei der Hypoport-Tochter Dr. Klein war er u.a. für das Produktmanagement und den Bereich Business Development verantwortlich. Seit über 10 Jahren schreibt er über... mehr
Newsletter
open close

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich täglich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!