Gesichter der Branche: Franziska Grotz von Scalable Capital

In unserer Reihe: Die Gesichter der FinTech Branche stellen wir seit jeher regelmäßig einer Person aus der Payment- und Banking-Industrie Fragen. Fast 300 Szene- und Branchen-Köpfe haben unsere zehn Fragen zur Person und zu ihren Aufgabengebieten bisher beantwortet.

Nun aber ist es an der Zeit für etwas Neues. Und so haben wir den Fragebogen aktualisiert, ergänzt und erweitert – immer mit dem Ziel, Menschen aus der Finanzindustrie vorzustellen. Denn wer sind die Köpfe und Macher hinter kreativen Denkprozessen, an der Schnittstelle zwischen Finanzen, digitalen Technologien und Gründertum?

Den Auftakt zu unserer neuen Fragereihe macht heute Franziska Grotz von Scalable Capital.

Dürfen wir vorstellen? Das ist: Franziska Grotz von Scalable Capital

Wer bist du, was machst du?

Ich bin Franziska Grotz, Vice President Wealth und Sustainability Officer bei Scalable Capital. Scalable Capital ist eine Investmentplattform, die eine digitale Vermögensverwaltung und einen Broker mit Trading-Flatrate anbietet. Außerdem können Nutzerinnen und Nutzer mit Kryptowährungen handeln oder in Tages- und Festgelder investieren. Ich bin verantwortlich für die digitale Vermögensverwaltung und die Weiterentwicklung des nachhaltigen Angebots.

Wie sieht ein klassischer Tag in deinem Leben aus?

Ganz profan. Erst einmal Kaffee zum Wachwerden, dann wird es spätestens beim Blick ins Postfach und auf die Finanzmärkte trubelig, denn wenn man so nah an den Märkten arbeitet, gibt es kaum Tage, die „klassisch” verlaufen. Aber das macht die Arbeit ja auch oft so spannend. Abends wähle ich zwischen Pasta mit Freunden, Auspowern auf dem Laufband oder draußen im Englischen Garten in München laufen.

Was reizt dich an deiner Tätigkeit?

Ganz konkret reizt es mich, den Umbruch der Finanzindustrie hin zu günstigen, digitalen Produkten mitzugestalten, vorrangig der Umbruch der Vermögensverwaltung, die lange Zeit nur Reichen vorbehalten war. Dabei ist es für alle wichtig, ihr Geld gewinnbringend und sinnvoll anzulegen. Wir ermöglichen mit unserem Angebot, dass alle zu Investor:innen werden können. Es motiviert mich, teilzuhaben an dieser Demokratisierung der Geldanlage.

Mir liegt außerdem sehr viel daran, Nachhaltigkeit zum festen Bestandteil der Investments von Privatanlegerinnen und Privatanlegern zu machen und damit zur Lösung eines der größten Probleme unserer Zeit beizutragen. Deshalb haben wir vor zwei Jahren das ESG-Angebot in der Vermögensverwaltung eingeführt. Heute sind wir der Anbieter von Produkten mit den strengsten Nachhaltigkeitskriterien am Markt. Kund: innen schließen damit etwa Unternehmen in ihrer Anlagestrategie aus, die Anforderungen des Global Compact der UN nicht erfüllen.

Die ganze Wahrheit und nichts als die Wahrheit

harte fakten zum status quo der banking-branche gibt’s nicht „irgendwo da draussen“ , sondern auf der Banking Exchange 2022

Wolltest du schon immer in einem Fintech arbeiten?

Ich wollte früher eigentlich immer beim BKA studieren und Kriminalkommissarin werden. Leider waren meine Augen zu schlecht und ich bin nicht durch den Sehtest gekommen.

Wie begeisterst du andere Menschen von deinem Job?

Ich teile gern Erfahrungen, die ich bei Projekten gesammelt habe und erzähle von Erfolgen, die sowohl die Firma als auch mich persönlich weitergebracht haben. Dazu zählt zum Beispiel der Launch unserer nachhaltigen Anlagestrategien, an denen ich maßgeblich beteiligt war. Am einfachsten kann ich Personen begeistern, die Scalable-Kunden sind. Oft lieben sie das Produkt selbst und verstehen, warum ich meinen Job so gern mache.

Wie definierst du Erfolg?

Erfolg hat so viele Facetten und eine Definition würde viele kleine – aber bedeutende – Momente übersehen. Persönlich heißt Erfolg für mich glücklich zu sein und Herausforderungen zu meistern, die ich mir vorgenommen habe.

Welche Fähigkeiten in der Payment- und Banking Industrie erachtest du für wichtig?

Neugierde, damit man nie aufhört, die Industrie weiterzuentwickeln und neue Möglichkeiten zu entdecken

Was hast du immer in deiner Tasche dabei?

Hoffentlich immer meine Hausschlüssel, so kann ich alles, was ich womöglich vergessen haben, zumindest von zu Hause holen.

Was kann man von dir besonders lernen?

Willensstärke

#Team Homeoffice oder #Team Büro, warum?

Meistens #Team Büro. Ich mag die direkte Zusammenarbeit sehr, genauso wie die persönlichen Gespräche. Gerade wurde unser Büro in München auch super schön neu ausgestattet, da komme ich noch lieber, weil es eine tolle Atmosphäre hat.

In welchem Unternehmen würdest du außerhalb unserer Industrie gerne einmal Mäuschen spielen?

SpaceX

Wenn du dich vor zehn Jahren treffen würdest: Welchen Tipp würdest du dir mitgeben, um beruflich erfolgreich zu sein.

Keinen Karriereplan machen, sondern dem Weg folgen, der meinen Fähigkeiten entspricht und das machen, woran ich Spaß habe.

Wenn ich im Finanzministerium etwas zu entscheiden hätte, dann würde ich ….?

… mich dafür einsetzen, dass Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit eine noch größere Rolle für die Finanzindustrie und für die Finanzmärkte spielen.

Wenn ich einen nennenswerten Betrag im Lotto gewinnen würde, würde ich …?

Sofern es dann wieder möglich ist: eine lange Reise unternehmen und die Welt weiter entdecken. Den Großteil würde ich natürlich bei Scalable Capital investieren.

Wenn ich jeden Tag das Gleiche essen müsste, wäre das …?

Schokolade

Wenn ich dauerhaft in einem anderen Land leben dürfte, dann wäre das …?

Irgendwo am Meer, mit Dolce Vita. Italien könnte ich mir sehr gut vorstellen.

Die Akte BEX – ungefilterte Einblicke in die Banking-Branche

Trau Dich und hol dir dein TIcket für die BEX Files und erfahre die ganze wahrheit auf dem banking-Event des jahres!

Jetzt Tickets für die Banking Exchange 2022 sichern

hier geht’s zum Ticket-ShoP!
Autor
Die studierte Soziologin und Medienwissenschaftlerin beobachtet, analysiert und schreibt als Journalistin seit vielen Jahren über die Startup- und Fintechszene. In der Vergangenheit arbeitete sie für führende on- und offline für Gründer- und Wirtschaftsmedien im In- und Ausland, moderiert, schrieb mit... mehr
Schlagwörter
Newsletter
open close

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich täglich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!