Die Gewinner des “FinTech des Jahres”-Award

von

And the winner is…

Der “FinTech des Jahres”-Award, verliehen von Paymentandbanking, gehört zu den wichtigsten Auszeichnungen der Branche und wird in diesem Jahr bereits zum dritten Mal vergeben. Insgesamt erreichten den Wettbewerb rund 100 Einreichungen.

In den letzten Monaten erreichten uns viele Bewerbungen, das Publikum durfte voten und die Jury hat sich auf der Jurysitzung in Berlin die Köpfe zerbrochen, wir berichteten. Heute fand die Preisverleihung zum „FinTech des Jahres“ statt und wir stellen euch die Gewinner vor.

Gewinner des FinTech des Jahres 2016- Award

Eine unabhängige Jury aus Experten der Bereiche Banking, Payment & StartUp, sowie Branchenkennern, nominierte 75 FinTech-Startups und bestimmte daraus in den beiden Kategorien Early und Later Stage, die jeweiligen Preisträger. Zwei weitere Sieger wurden per Publikumsvoting ermittelt, zu dem in Summe über 5000 Stimmen abgegeben wurden.

Gewinner des FinTech des Jahres 2016- Award

Die Preisverleihung fand heute am späten Nachmittag (17.30Uhr) statt und ist eines der Höhepunkte der zurzeit laufenden, zweitägigen Exec fintech & insurtech Konferenz in Berlin (05. – 06. April). Auf dieser präsentieren und diskutieren, international renommierte Investoren, Branchenkenner und Gründer auf zahlreichen Keynotes, aktuelle Branchenthemen und gegenwärtige Anforderungen, Trends und Perspektiven der Branche, vor den rund 1.000 Besucher/innen.

Die diesjährigen Preisträger im Überblick

Publikumspreis für das “FinTech des Jahres” in der Kategorie Early Stage

Bilendo

Publikumspreis- FinTech des Jahres -Bilendo

Das Münchener FinTech Bilendo ist ein B2B SaaS Anbieter zur Optimierung der Liquidität von Unternehmen und Automatisierung des gesamten Mahnwesens. Bilendo hilft allen Nutzern bei der Optimierung des gesamten Debitoren-Managements und der Verwaltung der offenen Posten. Der Dienst setzt unmittelbar nach Rechnungsstellung an, importiert via Schnittstelle oder Belegerkennung alle erforderlichen Daten, gleicht eingehende Zahlungen der Geschäftskonten automatisch mit ausgehenden Rechnungen ab, verschickt die gewünschten Dokumente wie Erinnerungen und Mahnungen per E-Mail sowie per Post.

Gewinner des FinTech des Jahres 2016- AwardGewinner des FinTech des Jahres 2016- Award

Publikumspreis für das “FinTech des Jahres” in der Kategorie Later Stage

N26

Publikumspreis- FinTech des Jahres -N26

N26 bietet ein vollwertiges Girokonto mit MasterCard und Maestro Karte, das komplett über das Smartphone bedient wird. Der Fokus von N26 liegt auf eine unkomplizierte, schnell und zeitgemäß Bedienung. Ohne Papierformulare oder Kontoführungskosten, hat der Nutzer das Girokonto mit dem Smartphone im Zugriff. Intelligente Algorithmen kategorisieren alle Ausgaben automatisch und werden in übersichtlichen Statistiken in der App dem Kunden angezeigt.

Gewinner des FinTech des Jahres 2016- AwardGewinner des FinTech des Jahres 2016- Award

“FinTech des Jahres” in der Kategorie Early Stage

Kontist

Gewinner- FinTech des Jahres -Kontist

Kontist ist eine Banking-Lösung für Selbstständige in Deutschland welches alle Transaktionen automatisch kategorisiert und anzeigt wie viel für Umsatz- und Einkommensteuer zurückgelegt werden musst. In Zukunft soll über kommende Engpässe gewarnt werden und Sparziele angelegt werden können.

Gewinner des FinTech des Jahres 2016- AwardGewinner des FinTech des Jahres 2016- Award

“FinTech des Jahres” in der Kategorie Later Stage

figo

Gewinner- FinTech des Jahres -figo

Das Hamburger B2B-Unternehmen hat mit seinem Geschäftsmodell die bisherigen Silos der Banken geöffnet und steht wie kaum ein anderes Unternehmen für diese neue offene Bankenwelt. Veredelte Daten von aktuell 3.200 Finanzquellen wie Bankkonten, Kreditkarten, Depots, PayPal und FinTechs sind über figo erreichbar. Die neue EU Richtlinie PSD2 unterstreicht das Erfolgskonzept des Infrastrukturanbieters. Denn ein Aspekt der neuen EU-Richtlinie ist die Vorgabe ‚Access to Account’ (XS2A), die Banken dazu verpflichtet, Bankdaten auch sogenannten Dritten zugänglich zu machen. figo liefert mit seiner multifunktionalen Plattformtechnologie die technische Lösung zur Erfüllung von XS2A, weshalb Banken diese Schnittstelle nicht selbst entwickeln müssen. Die weitreichenden Managementfunktionen dieses Tools umfassen alle regulatorischen Maßgaben. Außerdem können Banken die figo ‘Banking as a Service’-Plattform einsetzen, um selbst innovative Produkte zu realisieren.

Gewinner des FinTech des Jahres 2016- AwardGewinner des FinTech des Jahres 2016- Award

ALLEN GEWINNERN UNSERE HERZLICHSTEN GLÜCKWÜNSCHE.

Gewinner des FinTech des Jahres 2016- AwardGewinner des FinTech des Jahres 2016- Award

Und allen FinTechs/StartUps – Danke Für eure Teilnahme, wir freuen uns auf eure Bewerbungen im kommenden Jahr!

Nicole Nitsche

Nicole Nitsche

Online-Redakteurin bei PBA Experts GmbH
Nicole Nitsche

Letzte Artikel von Nicole Nitsche (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*