Das war die Banking Exchange 2017

von

Unser Recap zur ersten Banking Exchange 2017 Konferenz in Frankfurt am Main

Alle reden von Veränderung, Transformation und Wandel – auch oder gerade in der Finanzbranche. Was es dafür braucht haben wir uns gefragt und entschieden eine neue Konferenzreihe ins Leben zu rufen, die Banking Exchange 2017. Was dies konkret heißt, darüber haben wir am 19.10.2017 im Oosten Frankfurt mit insgesamt 130 Gästen diskutiert. In den fünf Diskussionsrunden mit mehr als 20 Speakern ging es um die Praxis des Veränderns, um die nötigen Fähigkeiten und Kenntnisse, um konkrete Beispiele für den Wandel in der Finanzbranche.

Recap zur ersten Banking Exchange 2017
Quelle: privat

Es kommt wie immer auf die Inhalte an

Dachten wir uns und somit war die Idee zur ersten Banking Exchange geboren. Exchange steht für den Austausch. Austausch lebt von den Inhalten und auf eben diese kam es uns an. Deshalb haben wir uns im Vorfeld viele Gedanken über die Themen gemacht, von denen wir glauben das sie die Branche im Moment beschäftigen und nachhaltig beeinflussen. Auf den vier Diskussions-Panels und drei Keynotes ging es um Finanzdienstleistungen im Mittelstand, die Auswirkungen der PSD2 auf das Banking, die Wichtigkeit von UX und Design bei Finanzprodukten und über Kooperationen zwischen FinTechs und Banken. Über diese Themen haben wir einen ganzen Tag mit bekannten Gesichtern und Experten aus der Banken und FinTech-Landschaft diskutiert. Es wurde genetzwerkt, gefachsimpelt und später auch ein Bier zusammen getrunken. Es hat uns wahnsinnig viel Spaß gemacht so viele interessante Menschen an einen Ort zu bringen, näher zusammenzurücken und viele neue Gedanken und Ansätze zu bekommen.

Recap zur ersten Banking Exchange 2017

Fakten, Fakten, Fakten

  • 12 Stunden FinTech und Banking
  • 130 tolle und bezaubernde Teilnehmer
  • 20 eloquente und fantastische Speaker
  • 75 Liter feinster BurgenGIN
  • 500kg prallgefüllte Goodie-Bags
  • Trending-Topic bei Twitter #bex17 (unter den Top 10 am Veranstaltungstag)

Recap zur ersten Banking Exchange 2017

Und das sind die Meinungen:

Im Vorfeld wollen wir hier schonmal Danke sagen, für das umwerfend tolle und positive Feedback aller Anwesenden. Es hat uns wahnsinnig viel Spaß gemacht und war eine große Freude euch alle einmal persönlich kennenzulernen.

  • „…sehr spannendes Format. Gerade durch die Panels und Diskussionen kommt wesentlich mehr rüber als bei „One-Man-Slideshows“. Auch der Teilnehmerkreis war eine gute und interessante Mischung. …tolles Event, top Orga!“ (Hendrik Lenz – SCHUFA Holding AG)
  • „Ein tolles Event in jeder Hinsicht. Schade, dass es nur einmal im Jahr ist“ (Roger Thiel – Bank -Verlag)
  • „Tolle Veranstaltung…wirklich gut gemacht und sehr lohnenswert.“ (Stephan Heller – FinCompare)
  • „Orga=Top, content=Top, Location=Top, BBQ=Top, Gin=Top…“ (Tom Dapp – KfW Bankengruppe)
  • „Vielen Dank für eine tolle #bex17 mit ebenso interessanten wie aufschlussreichen Teilnehmern!“ (Vincent Haupert)
  • „Wirklich tolles und gelungenes Exchange-Event.“ (Dirk Elsner – DZ Bank)
  • „#BEX17 Echt toller Event! Ort, Orga, Themen und vor allem die Gäste: gutes Engagement, viele Fragen und alle gut drauf.“ (Erik Podzuweit – Scalable Capital)
  • „Great #Fintech & #Banking Event“ (Sven Korschinowski – KPMG)
  • „… eine perfekte Veranstaltung!“ (Stefan Pilkowski – Aareal Bank)
  • „Schön dass mal einer den Fokus auf die Bedeutung des #Mindsets beim Thema #FinTech d.h. Digitalisierung von #Banking legt.“ (Recklies & Recklies)
  • „Gelungenes Ding. Viele spannende Menschen und Gespräche. Hat Spaß gemacht dabei zu sein.“ (Cornelia Schwertner – figo)
  • „Die Gang der #bex17 trifft genau meinen Humor: „Es zählen wie immer nur die Inhalte“ #GinImGoodieBag“ (Christine Kiefer – FinTech Ladies)

 

Und hier ist der Videobeweis:

Fazit

Eigenlob stinkt. Deshalb nehmen wir das Lob der Gäste und Teilnehmer zum Anlass die BEX, mit kleinen Veränderungen und Verbesserungen, auch im nächsten Jahr zu wiederholen. Stattdessen wollen wir Danke sagen, danke an unsere Sponsoren, ohne die dieses Event niemals in dem Umfang möglich gewesen wäre:

Recap zur ersten Banking Exchange 2017

Wir hoffen, dass ihr uns im kommenden Jahr wieder unterstützt und natürlich über den ein oder anderen neuen Namen auf der Liste.

Danke an die Gäste und Danke an die Speaker, welche die BEX zu einem tollen Event haben werden lassen.

Weiterer Dank geht an das Team von argos-film, Kathi Goldscheider von tshirt AG und dem Mann mit den besten Designideen und -skills Marcus Hauer.

Hier ein paar eingefangene Eindrücke

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*