DAILY: Klarna bringt Girokonto & weitere News

Klarna will Girokonto anbieten

Wie zuerst die Süddeutsche Zeitung berichtet hat, will Klarna in den kommenden Monaten in seiner App ein Girokonto anbieten. Die Basisfunktionen und die Debitkarte zum Konto sollen kostenlos sein. Anspruch des Unternehmens ist nicht weniger, als das Hauptkonto der Nutzer zu werden. Ein Move, über den wir hier bereits einmal spekuliert hatten. Mit den Shopping-Funktionen in der App schiebt sich Klarna bereits zwischen Kunden und Händler. Da ist dieser Schritt durchaus konsequent. Weiterlesen…

Kontist stellt Millionen-Finanzierung in Aussicht

Das Fintech Kontist gehört mit seiner Finanzlösung für Freelancern und Solo-Selbständigen ja zu unseren Anwärtern zum „FinTech des Jahres“. Im Gespräch mit dem Handelsblatt stellt Gründer Christopher Plantener mal eben eine Finanzierung über “mehrere zehn Millionen Euro” in Aussicht. Dazu befände man sich mit Investoren in intensiven Verhandlungen. Weiterlesen…

HDI steigt bei Troy ein

Während Kontist um die Millionen gerade verhandelt, sieht es beim Startup Troy bereits besser aus. In das 2017 gegründete Unternehmen steigt jetzt die HDI-Versicherung ein, die zu Talanx gehört. Mit dem einstelligen Millionenbetrag soll das Wachstum weiter beschleunigt werden. Das wiederum soll dann Mitte des kommenden Jahres internationale Investoren im Rahmen einer großen Finanzierungsrunde überzeugen. Weiterlesen…

Schwere Umsatzeinbußen bei SumUp

Warum SumUp, das sich mit seiner Kartenzahlungslösung auf kleinere Unternehmen spezialisiert hat, ausgerechnet in einem Finanzbericht aus dem Jahr 2018 auf seine aktuelle Situation eingehen musste, ist nicht recht klar. Aus dem Dokument geht aber hervor, dass es einen „wesentlichen Rückgang bei den Transaktionsgebühren und beim Verkauf der Kartenlesegeräte“ gegeben habe. Als Folge hat das Start-up auch gegen die Kreditklauseln seiner Investoren verstoßen. Somit hat SumUp wohl anders als öffentlich dargestellt, doch ordentlich in der Corona-Krise zu kämpfen. Thomas Borgwerth und Heinz-Roger Dohms haben die Lage analysiert. Weiterlesen…

Google Pay startet in Österreich

Es heißt ja immer, das Leben bestrafe den, der zu spät kommt. Das Sprichwort betont die Wichtigkeit vom optimalen Timing. Ob das jetzt im Falle von Google Pay in Österreich so gut gewählt ist, lassen wir mal dahingestellt. Schließlich befindet sich das Land gerade in einem harten Lockdown, die Kunden kaufen also wenig ein. Mastercard bringt jedenfalls Google Pay dort an den Start. Voraussetzung für die Nutzung ist ein Konto bei einem der teilnehmenden Fintechs N26, Revolut, Curve, Monese oder Viva Wallet. Weiterlesen…

Zahl kontaktloser Zahlungen wächst rasant

JCB hat aktuelle Zahlen zur Nutzung seiner 140 Millionen Kartennutzer aus 24 Ländern veröffentlicht. In einem Whitepaper spricht das japanische Unternehmen davon, dass die Zahl der kontaktlosen Transaktionen innerhalb des Berichtszeitraums (Juli 2019 bis Juli 2020) um 30 Prozent angewachsen ist. Die sich bereits vorher abgezeichneten Trends im Kundenverhalten hätten sich durch die Pandemie deutlich beschleunigt. Weiterlesen (Englisch)…

Krypto-Plattform Liquid wurde gehackt

Die Krypto-Trading-Plattform Liquid fordert ihre Kunden dazu auf, Passwörter und 2FA-Credentials zu ändern, weil das Unternehmen Opfer eines Hacks geworden ist. Nach der Mitteilung der Firma an die Nutzer soll es sich um einen Fehler des für die Domain zuständigen Unternehmens gehandelt haben. Auf diesem Weg hätten Dritte Zugriff auf die Datenserver von Liquid erhalten. Die Kundengelder sollen nicht betroffen sein, aber den Hackern sind Daten wie E-Mails, Namen, Adressen und verschlüsselte Passwörter in die Hände gefallen. Und das ist bekanntlich ja schon schlimm genug. Weiterlesen (Englisch)…

Autor
Florian Treiß
Florian kuratiert seit März 2020 die DAILY News von Payment & Banking. Er ist ein alter Hase im Newsletter-Business und betreibt selbst die Fachdienste mobilbranche.de rund um Mobile & Apps sowie locationinsider.de zur Digitalisierung des Handels. mehr

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich wöchentlich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!