DAILY: Deutsche Bank steigt bei Traxpay ein & weitere News

Seit März bieten wir Euch einen DAILY Newsletter an, den Ihr hier kostenlos abonnieren könnt. Zusätzlich findet Ihr unsere DAILY News rund um Payment, Banking & FinTech auch hier auf unserer Website.

Deutsche Bank steigt bei Traxpay ein

Die Deutsche Bank steigt bei dem auf Lieferantenfinanzierungen (Supply Chain Finance) spezialisierten FinTech Traxpay ein, dessen CFO unser Jochen Siegert ist. Mit der dynamischen Diskontierungslösung von Traxpay nutzen Verkäufer und Käufer flexible Zahlungsbedingungen für Waren oder Dienstleistungen, so dass Käufer je nach Zahlungszeitpunkt einen entsprechenden Skonto erhalten. Der bekannteste Traxpay-Kunde ist Edeka, zudem nutzen fünf weitere Unternehmen auf der Abnehmerseite die Plattform. Umgekehrt sind bereits 1.600 Lieferanten angebunden. Weiterlesen…

Projekt Panther: Wirecard wollte Deutsche Bank übernehmen

Es erinnert ein wenig an Porsche und VW: Einst wollte der Sportwagenbauer den ungleich größeren Autokonzern kaufen, doch am Ende kam alles anders und Porsche wurde Teil des VW-Konzerns. Nun berichtet der „Spiegel“, dass Wirecard unter dem Namen „Projekt Panther“ an der Übernahme der Deutschen Bank gefeilt haben soll, die nun wiederum Teile von Wirecard übernehmen könnte. Es soll Skizzen und ein erstes Logo für eine „Wirebank“ gegeben haben. Als politische Unterstützer wollten die Wirecard-Bosse demnach die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und Finanzstaatssekretär Jörg Kukies gewinnen. Weiterlesen…

Nach Wirecard-Drama: Finanzminister Scholz will Bafin schlagkräftiger machen

Die Finanzaufsicht Bafin hat sich den Zorn der Anleger zugezogen und wird nun mit einer Schadensersatzklage in der Causa Wirecard konfrontiert. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat derweil einen Aktionsplan mit insgesamt 16 Maßnahmen vorgelegt, der der Bafin deutlich mehr Macht und Verantwortung geben soll. So soll der Aktionsplan, der allerdings noch in entsprechende Gesetze gegossen werden muss, dafür sorgen, dass die Bafin bei Verdacht auf Unregelmäßigkeiten bei Unternehmen wie Banken, Versicherungen und Zahlungsdienstleistern schnell und direkt eingreifen und Sonderermittler einsetzen kann. Das bisherige zweistufige System bei der Bilanzkontrolle soll abgeschafft werden. Die Maßnahmen sollen für einen besseren Anleger- und Verbraucherschutz sorgen. Weiterlesen…

Bank of America: Warren Buffett stockt Beteiligung auf

Star-Investor Warren Buffett hat den Anteil seiner Holding Berkshire Hathaway an der Bank of America deutlich erhöht. In den letzten Tage gab er rund 800 Millionen Dollar für 34 Millionen Anteilscheine aus und hält nun einen Anteil von 11,3 Prozent an Amerikas zweitgrößter Bank. Das Investment gilt als Vertrauensbeweis darin, dass der Bank of America durch eine konservativere Geschäftspolitik weniger hohe Kreditausfälle drohen als der Konkurrenz. In den letzten Monaten hatte Buffett seine Beteiligungen an Goldman Sachs, JP Morgan, US Bancorp und Bank of New York Mellon zurückgefahren. Weiterlesen…

Softbank will indisches InsurTech Policybazaar an die Börse bringen

Der vom japanischen Konglomerat Softbank kontrollierte Vision Fund will seine Anteile am indischen Digital-Versicherer Policybazaar womöglich an die Börse bringen und peilt dabei eine Bewertung von 3,5 Milliarden US-Dollar an. Policybazaar ist eine schnell wachsende Plattform für Versicherungen aller Art und das erste indische Digitalunternehmen mit mehrfachem Milliarden-Potential. Auch Tencent Holdings und Tiger Global Management sind dort bereits als wichtige Investoren an Bord. Weiterlesen…

Orange Bank kommt nach Afrika

Die Orange Bank, Ableger des französischen Telco-Unternehmens Orange, expandiert nach Afrika. Gemeinsam mit dem lokalen Bank- und Versicherungskonzern NSIA startet die Orange Bank Afrika zunächst an der Elfenbeinküste und bietet Kunden eine Reihe einfacher Spar- und Kreditdienstleistungen an, mit denen Kunden sofort über ihr Mobiltelefon nur 5.000 CFA-Francs ausleihen können. Orange-CEO Stéphane Richard will dadurch „möglichst vielen Menschen einen einfachen Zugang zu Bankdienstleistungen bieten“. Weiterlesen (Englisch)…

Video-Tipp: Zukunft des Bezahlens

In einem dreiteiligen Video-Interview für DK Info Digital spricht Ralf-Christoph Arnoldt, Abteilungsleiter Zahlungsverkehr beim Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, über verschiedene Payment-Themen. Teil 1 widmet sich der Girocard und dem Thema Nationale Systeme: Für wen ist das gut? In Teil 2 geht es darum, warum die DK nicht einfach auf einen „Global Player“ setzt. Und Teil 3 beleuchtet die Frage, ob ein neues gemeinsames Scheme, das über die European Payments Initiative kommen könnte, Europa und auch Deutschland dienlich sein kann.

Dir gefallen unsere DAILY News? Dann abonniere sie als kostenloser Newsletter: https://paymentandbanking.com/newsletter/

Autor
Florian Treiß
Florian kuratiert seit März 2020 die DAILY News von Payment & Banking. Er ist ein alter Hase im Newsletter-Business und betreibt selbst die Fachdienste mobilbranche.de rund um Mobile & Apps sowie locationinsider.de zur Digitalisierung des Handels. mehr

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich wöchentlich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!