Alles hat seine Zeit – hier wird es jetzt ruhig! Ausser mein Twitter-Feed rechts – der lebt.

Liebe Leser,

heute was persönliches. In den letzten knapp 1.5 Jahren hatte ich viel Spass mit diesem Blog. Gestartet als meine ganz persönliche Link-Sammlung, dann geöffnet für Freunde und inzwischen mehr und mehr auch als Quelle für einige Andere.

Ich werde diesen Blog ab heute auf unbestimmte Zeit ruhen lassen bzw. nur noch sehr unregelmässig pflegen.

Warum:

  • Dieser Blog lebte aus meiner Sicht von seiner Neutralität und Unabhängigkeit.
  • Diese Unabhängigkeit konnte ich leben, da ich keiner Unternehmung oder eigenem Engagement verpflichtet war.
  • Diese freie Meinung hat manche Menschen gewundert (Grüße an die professionellen Vermarkter) und in Teilen auch hin und wieder geärgert (Grüße an einige Ex-Kollegen).
  • Da ich mich aber in den letzten Tagen wieder einer Idee und einer Unternehmung angeschlossen habe, kann ich diese Neutralität nicht mehr in der gewohnten Form gewährleisten, sondern ich werde und muss parteiisch sein :-)

Wir werden sehen was die Zukunft bringt und vielleicht belebe ich diesen Blog früher oder später wieder in seiner jetzigen oder auch anderen Form.

Natürlich werde ich mich weiter mit den Themen Banking und Payment beschäftigen und Meinungen und Fundstellen kund tun. Das werde ich aber auf Twitter verlagern. Wer mir hier folgen mag, der kann dies unter #ambajorat tun.

Zuletzt möchte ich allen Danken, die diesen Blog in den letzten Monaten unterstützt haben und mich damit immer weiter angespornt haben. Vor allem Dank an Arnulf, der mich erst auf die Idee gebracht hat.

Bis bald in dieser oder einer anderen Welt

André

PS: Wer mag, der schaue sich einmal figo an – und das bleibt die einzige Werbung in diesem Blog!

Autor
André M. Bajorat
André M. Bajorat ist seit fast 25 Jahren in der deutschen Digitalwirtschaft zu Hause. Über die Stationen SK Online, Star Finanz, giropay und Number Four kam er 2012 als Business Angel zu figo. Das Unternehmen führte er von 2014 bis... mehr

14 Kommentare

Lieben dank Chris Schauen wir mal was die Zukunft bringt. Aber gerade klarer Fokus! Liebe grüße
16. Dezember 2012
Christopher Plantener
Hi André, jetzt gerade wo ich angefangen hatte auch meinen internationalen Kontakten von diesem wirklich guten "Blog" zu berichten, stellst du ihn ein - mehr als schade - aber klar ich verstehe. Vielleicht findest du ja doch noch einen Weg weiterzumachen, du wärest nicht der Erster der das Spagat zwischen eigener Firma und neutralem Blog schaft ;-) Und überhaupt was und wer ist schon neutral! Viele Grüße aus Kopenhagen Chris
15. Dezember 2012
Hi André, jetzt gerade wo ich angefangen hatte auch meinen internationalen Kontakten von diesem wirklich guten "Blog" zu berichten, stellst du ihn ein - mehr als schade - aber klar ich verstehe. Vielleicht findest du ja doch noch einen Weg weiterzumachen, du wärest nicht der Erster der das Spagat zwischen eigener Firma und neutralem Blog schaft ;-) Und überhaupt was und wer ist schon neutral! Viele Grüße aus Kopenhagen Chris
15. Dezember 2012
nein nein die war schon vorher da ;-) Tiefe Überzeugung
4. Dezember 2012
Frank Weigand
Na das erklärt ja ein wenig die Begeisterung für pfm :) viel Erfolg
4. Dezember 2012
Klaus Igel
Hallo André, Das ist wirklich schade! Die Suche nach fundierten "mobile Payment" Infos wird dadurch schwieriger. Wie dem auch sei, danke erstmal für die vielen guten Infos in der vergangenen Zeit ... alles weitere wird sich irgendwie ergeben. Viele Grüße Klaus
4. Dezember 2012
danke danke - mal sehen. aber gerade ist der fokus auf einem anderem thema und der blog in der form bedarf zeit. die habe ich aktuell nicht und daher lieber erstmal pause. (die nachricht war übrigens im spam - daher erst jetzt online)
3. Dezember 2012
ach peter - ich mag deine sachliche art :-)
3. Dezember 2012
Der Link auf figo ist falsch gesetzt ...
3. Dezember 2012
hallo henri - auf jeden fall!
3. Dezember 2012
Henri Kühnert
schade eigentlich - aber mir bleibt ja noch das Telefon :-)
3. Dezember 2012
Bernd Eidens-Holl
Auch ich wünsche viel Erfolg .. und natürlich auch ... schade. Grüße Bernd E-H.
3. Dezember 2012
Oh, das finde ich ausgesprochen schade. Dieses Blog ist zu eine meiner Lieblingsquellen geworden. Mich persönlich würde die nicht mehr vorhandene Neutralität überhaupt nicht stören. Ich hoffe, dass es hier demnächst dann vielleicht doch in der einen oder anderen Form weiter geht.
3. Dezember 2012
André
..schade ...aber viel Erflog ;)
3. Dezember 2012

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich wöchentlich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!