10 Fragen an die Mitglieder der Jury des FinTech des Jahres – Chris Berger

Um die Jury zum FinTech des Jahres 2014 noch besser kennenzulernen, beantworten die Mitglieder alle zehn Fragen. Nun auch Chris Berger, der in Österreich mit der Ersten Bank einen vorbildlichen Weg geht.

Chris Berger: Linkedin Profil: at.linkedin.com/pub/chris-berger/63/9b6/887/ Website: www.christianberger.co.at Aktuelle Funktion: CEO / Geschäftsführer BeeOne (www.beeone.at) Beratungsfunktion: Senior Advisor @ FinTech Forum DACH http://www.fintechforum.de/ Christian Berger ist Geschäftsführer und Gründungsmitglied der BeeOne GmbH, welche seit 2012 als Digitales Innovationslab der Erste Group operiert. Mit dieser Gesellschaft ist Christian Berger ein Pionier im Raum CEE, da BeeOne bislang das einzige Lab dieser Art im Bankenbereich in dieser Region ist. Vor dieser Funktion war er als Manager in diversen internationalen Funktionen im Retail Business und der IT der Erste Group und Bank Austria zuständig.

Wer bist Du und was machst Du?

Chris Berger, CEO der BeeOne und Senior Advisor im FinTech Forum DACH.

Deine Berührungen mit FinTech?

BeeOne arbeitet als digitales Innovationslab der Erste Group laufend mit FinTech Start-Ups zusammen – besonders freut es mich, wenn es FinTech-Kooperationspartner wie https://photopay.net/ auch international schaffen, sich durchzusetzen.

Mit unserer neuen Onlineplatform www.mygeorge.at gehen wir den nächsten Schritt und schaffen ein für FinTech-Partner offen zugängliches digitales Banking-Ökosystem.

In meiner Funktion im FinTech Forum versuche ich die FinTech Innovatoren dabei zu unterstützen, Zugang zu Partnern im Bank- & Versicherungsbereich sowie zu Investoren zu erhalten.

Was erwartest Du im Jahr 2015 im Bereich FinTech?

Ich erwarte mehr Investitionen und FinTech Start-Ups in Österreich und der Schweiz, sowie eine zunehmende Anzahl an Versicherungen die im FinTech & Innovations-Bereich aktiver werden.

Über welches FinTech-Modell wüsstest Du gern noch mehr?

Versicherungen (da gibt’s bis dato relativ wenig)

Wer sind deine internationalen FinTech „stars“?

Persönlich verfolge ich nach wie vor Modelle wie Simple und Moven sehr genau, weil sie wirklich gute Substitute zum klassischen Banking sind.

Was unterscheidet FinTech von anderen Tech-Bereichen?

Das Spannungsfeld „hoch sicher“ vs. „sehr bedienerfreundlich / easy“ und (im Hintergrund) komplexe Produkte so einfach wie nur möglich zum User zu bringen – das ist im FinTech Bereich besonders herausfordernd

Werden Retailbanken in der Form von heute im Jahr 2020 noch da sein?

Ja, aber die Filiale wird nur mehr einer von vielen Channels sein, aber sicher nicht mehr der dominierende.

Erleben wir eine Revolution im Zahlungsverkehr durch die Bitcoin-Technologie / Blogchain etc?

Mag sein, aber eine Prognose bis wann das wirklich Mainstream wird fände ich derzeit noch zu gewagt (ich denke die Industrie hat davor noch relevantere Lösungen für Enduser zu schaffen ;-).

Wo trifft man dich im Jahr 2015?

FinTech Forum am 19. März in Frankfurt und Exec I/O FinTech am 29. April in Frankfurt


Die weiteren Interviews:

 

free gay porn
Autor
André M. Bajorat
CEO at @figoapi - Specialist in #FinTech Board @Bitkom, @finleap, @money2020, Mentor at @as_pnp, @Microsoft. Founder of @paymentbanking #ex giropay enfore sfg mehr