Working from Home – FinTech Podcast #254

In außergewöhnlichen Zeiten braucht es außergewöhnliche Maßnahmen, wie aktuell das Working from Home – Modell. Was für den oder die Eine, eine außergewöhnliche Maßnahme ist, ist für andere seit Jahren gelebte Realität. Wir stecken alle in der gleichen Situation. Was wir bei Payment & Banking schon lange aktiv Leben, gilt in der Tat gerade für viele Mitarbeiter – auch für alle aus dem Payment & Banking Team.

Die aktuelle Situation zwingt die Unternehmen, von einem Tag auf den anderen umzudenken. Ganze Unternehmen arbeiten derzeit von zu Hause aus. Wenn auch unfreiwillig: Die aktuellen Ereignisse haben gezeigt, dass es notwendig ist, auf neue Technologien zu setzen und somit den Teams mehr Verantwortung, Selbstorganisation und flexiblere Arbeitsbedingungen zu ermöglichen. Vielleicht ist die aktuelle Situation auch eine Chance, langfristig einen großen Schritt in Richtung einer Neugestaltung der Arbeitswelt zu machen?

Ganz realistisch allerdings müssen wir diese Zeit als ein Projekt sehen und die können mitunter ziemlich nervenaufreibend, belastend, anstrengend und auch mal zum Kotzen sein. Welche Erfahrungen das Payment & Banking Team in der ersten Woche Home-Office gemacht hat, welche immensen Herausforderungen einzelne Unternehmen gerade stemmen darüber haben wir knapp zwei Stunden lang in einer lockeren Runde mit dem kompletten Team geredet. Dabei gewähren wir euch ganz private Einblicke in unsere familiären Situationen.

Das Thema Corona, deren aktuelle außergewöhnliche Umstände, Maßnahmen und mögliche Folgen (im Guten wie im Schlechten) werden uns wohl noch einige Zeit begleiten und sicherlich auch noch Stoff für weitere Podcasts liefern. Auch wir haben zum Schluss sehr faserig versucht einen kleinen Blick in die Kristallkugel zu werfen.

Die Situation ist neu, die Nachrichten sind oft deprimierend. Seid geduldig mit euch selbst, seid geduldig mit allen anderen. Und wenn ihr Familie und Kinder bei euch habt: Seid für sie da, nehmt euch Zeit, macht euch frei von Ängsten, besprecht die Einzelheiten mit euren Teams. Wo der normale Alltag ganz automatisch Ordnung geschaffen hat, wo die Zeiten fürs Lernen, Spielen, Arbeiten, Aufräumen, Beieinandersein weitgehend definiert waren, muss das jetzt aktiv gestaltet und umorganisiert werden: Bringt Ordnung in den Tag, verteilt und übernehmt Aufgaben, vertraut einander.

Man kann nicht alles planen, bleibt flexibel! Das ist der Plan…

Wir danken unseren großartigen Sponsoren

&

Wenn es Euch gefällt, abonniert den Podcast doch bei SoundcloudSpotify und iTunes und bewertet diesen mit 5 Sternen

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Autor
Nicole Nitsche
Geboren 1982 im damals noch „sozialistischen” Rumänien, früh gereift unter der Höhensonne der bundesrepublikanischen Mittelschicht, lebt Nicole nach Umwegen über Marburg und Hamburg und jede Menge Abstechern im Ausland wieder in ihrer ursprünglichen Heimat Siegen. Nach diversen beruflichen Umwegen im... mehr

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich wöchentlich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!