Die „große“ Infografik zur Apple Card

Die Infografik mit Augenzwinkern zum Faschingsdienstag. In unserer verständlichen Übersicht zeigen wir die Länder, in denen die vor ziemlich genau drei Jahren angekündigte Apple Card, Apples Kreditkarte, aktuell verfügbar ist.

Die Apple Card wird als Dienstleistung von Goldman Sachs für Apple umgesetzt. Im Kern handelt es sich bei der Apple Card um eine Mastercard, die seit August 2019 in den USA erhältlich ist. Wie man es für Apple erwartet, hat man in Cupertino größten Wert auf das Design gelegt. Bis auf den EMV-Chip, dem Apple Logo und den Namen des/der Karteninhaber:in gibt es keine weiteren Design-Elemente. Die zu 90 Prozent aus Titan bestehende Apple Card soll für sich selbst sprechen und fügt sich nahtlos in das Apple Ökosystem ein. 

Länder in denen die Apple Card verfügbar ist

Seit der Vorstellung der Apple Card am 25. März 2019 während des Apple Special Event und seit dem Launch im August 2019 in den USA ist die Apple Card inzwischen in folgenden Ländern erhältlich:

  • Vereinigte Starten von Amerika (USA)

Folgende Länder befinden sich im unmittelbaren Rollout:

Da Apple Pay seinerzeit vier Jahre nach dem Start in den USA auch in Deutschland ausgerollt wurde, steht der Rollout für Deutschland nicht vorhandenen Quellen zufolge im Jahr 2023 an. Vielleicht auch im Jahr 2033 oder nie. Genau kann man das bei Apple natürlich nicht sagen, aber es gibt sicherlich sehr gute Argumente für den Start in Deutschland… und auch gewichtige Gründe gegen ihn. 

Apple Card wird inzwischen von Millionen US-Amerikanern genutzt

Seit ihrem Launch 2019 hat es die Karte laut Schätzungen von Cornerstone auf mittlerweile etwa 6,4 Millionen US-amerikanische Usern gebracht (Stand 2021).

Aber auch, wenn Apple momentan seine weltweiten Expansionspläne hinsichtlich der eigenen, mit Goldman Sachs entwickelten, Kreditkarte auf Hold stellt: revitalisiert wurde sie immerhin. Und zwar 2021 mit der Apple Card Family, die es Karteninhabern ermöglicht, ihre Apple Card mit anderen Familienmitgliedern über iCloud Family Sharing zu teilen.

Und ja: Apple-Chef Tim Cook hatte ursprünglich angekündigt, die Kreditkarte auch in vielen weiteren Ländern launchen zu wollen. Wir bleiben gespannt!

Übrigens: Während Apple seine ganz eigene Kreditkartensaga schreibt, ist die Historie der Kreditkarte selbst mindestens ebenso spannend.

Hier geht’s zu unserer Infografik: Die Geschichte der Kreditkarte.


Autoren
Maik Klotz ist Berater, Sprecher und Autor zu den Themen Banking, Payment, Digital Identity, E-Commerce und Retail mit starkem Fokus auf "mobile". Seit vielen Jahren berät Maik Unternehmen zu kundenzentrierten Innovationsmethoden und der Fokussierung auf den Nutzer. Er wurde von... mehr
Sebastian Zelada Ocampo ist studierter Wirtschafts- und Politikjournalist und nach Jahren der redaktionellen Arbeit seit 2018 in der FinTech-Szene unterwegs. In der PR und im Marketing des Payment Service Providers Computop lernte er die Payment-Welt kennen und lieben. Seit Mai... mehr
Newsletter
open close

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich täglich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!