Die ersten 2018er-Geschäftszahlen eines deutsche Fintechs

Von Heinz-Roger Dohms
Dürfen mal ein bisschen garstig sein? Also, im Grunde ist es doch so: Unsere fluffigen Finanz-Startups erzählen viel – und berichten wenig. Wird dann doch mal ein Jahresabschluss veröffentlicht, dann nicht der fürs Vorjahr. Sondern …

WEITERLESEN AUF FINANZ-SZENE.DE