DAILY: Ex-Wirecard-Boss festgenommen & weitere News

Seit März bieten wir Euch einen DAILY Newsletter an, den Ihr hier kostenlos abonnieren könnt. Ab sofort findet Ihr unsere DAILY News rund um Payment, Banking & FinTech zusätzlich auch hier auf unserer Website.

Wirecard: Ex-Chef Markus Braun festgenommen

Nächster unrühmlicher Höhepunkt im Bilanzskandal um Wirecard: Die Staatsanwaltschaft München 1 hat gestern Vormittag gegen den am Freitag zurückgetreten Ex-Vorstandsvorsitzenden Markus Braun einen Haftbefehl erwirkt, dieser stellte sich gestern Abend selbst der Behörde. Im Laufe des Tages soll eine Ermittlungsrichterin am Münchner Amtsgericht entscheiden, ob Braun nun in Untersuchungshaft kommt. Braun wird von den Strafverfolgern vorgeworfen, „die Bilanzsumme und das Umsatzvolumen der Wirecard AG durch vorgetäuschte Einnahmen aus Geschäften mit sog. Third-Party-Acquirern (TPA) aufgebläht zu haben, um so das Unternehmen finanzkräftiger und für Investoren und Kunden attraktiver darzustellen“. Im Fokus stehen dabei die „angeblichen Bankguthaben auf Treuhandkonten“. Weiterlesen…

Update um 15.45 Uhr: Die Ermittlungsrichterin am Amtsgericht München hat entschieden, den Haftbefehl außer Vollzug zu setzen, sobald Markus Braun eine Kaution von 5 Millionen Euro als Sicherheitsleistung hinterlegt. Weiterlesen…

Altmaier über Wirecard: „Wir hätten eine solche Situation überall erwartet – nur nicht in Deutschland“

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) äußert sich in einem Interview über Wirecard: „Es ist mir ganz wichtig, dass sich ein solcher Fall mit Blick auf das Vertrauen in den Bankenstandort Deutschland so schnell nicht wiederholt. Wir hätten eine solche Situation überall erwartet – nur nicht in Deutschland. Deshalb müssen wir, wo notwendig, hart durchgreifen.“ Dabei vergleicht Altmaier Wirecard mit dem umstrittenen Fleischkonzern Tönnies: „Wir dürfen nicht zulassen, dass einzelne Firmen das Ansehen einer ganzen Branche zerstören und damit dem Land Schaden zufügen.“ Weiterlesen…

Welche FinTechs mit Wirecard kooperieren

Das britische Magazin AltFi hat mal nachgeschaut, welche FinTechs eigentlich so mit Wirecard kooperieren und z.B. deren Bankdienstleistungen nutzen: Dazu zählt u.a. Stocard, das erst vor wenigen Tagen den Rollout einer Payment-Lösung gemeinsam mit Wirecard bekanntgegeben hatte (auch wir haben darüber berichtet). Außerdem haben die FinTechs ANNA, Payhawk, Soldo und Tymit Kooperationen mit Wirecard für die Ausgabe von Debit- bzw. Kreditkarten. Und auch die Varengold Bank kooperiert seit kurzem mit Wirecard. Weiterlesen (Englisch)…

Zahlungsdienstleister Planet übernimmt 3C Payment

Vor lauter Wirecard ist diese Meldung in den vergangenen Tagen etwas untergegangen: Der Zahlungsdienstleister Planet hat das Zahlungstechnologie-Unternehmen 3C Payment übernommen. Die Gateway-, Integrations- und Terminalfunktionen von 3C Payment sollen dabei in Kombination mit den internationalen Zahlungsdiensten von Planet eine „einzigartige Plattform im Zahlungssektor“ bieten, „die Unternehmen hilft, das Kundenerlebnis zu verbessern“, heißt es in einer Presseinfo. Weiterlesen…

Neufund wirft hin und gibt der Bafin die Schuld

Das Berliner FinTech Neufund wollte über seine Blockchain-Plattform sogenannte Equity Token Offerings (ETO) anbieten, mit denen Kleinanleger sich an Startups beteiligen können. Doch Neufund konnte nie so richtig abheben: Nach dem Start 2016 konnte sich erst im Oktober 2019 mit dem E-Bike-Hersteller Greyp das erste Startup über Neufund finanzieren. Neufund-Gründerin Zoe Adamovicz gibt nun auf – und schiebt der Finanzaufsichtsbehörde Bafin die Schuld in die Schuhe, die angeblich innovationsfeindlich sein. Weiterlesen…

Nur 20% der Onlinezahlungen schon mit SCA: EuroCommerce fordert Fristverlängerung

Eigentlich wissen wir ja alle seit Jahren, dass die PSD2-Richtlinie eine Strong Customer Authentication (SCA) vorschreibt. Doch obwohl PSD2 nun bereits seit neun Monaten in Kraft ist und es zugleich für die SCA seitdem eine Ausnahmeregelung bis Ende 2020 gibt, entsprechen aktuell erst 20 Prozent aller Onlinezahlungen den SCA-Vorgaben. Grund also für die Lobbyisten von EuroCommerce, dem europäischen Handelsverband, eine neue Fristverlängerung für die SCA-Umsetzung zu fordern. Diesmal soll Covid-19 Schuld am schleppenden Rollout sein. Weiterlesen (Englisch)…

Großbritannien weiter attraktiv für Investments in Finanzdienstleistungen

Großbritannien bleibt mit Abstand das attraktivste Land in Europa für Finanzdienstleistungsinvestitionen, obwohl ausländische Direktinvestitionsprojekte 2019 um mehr als 10 Prozent zurückgingen. Das geht auf eine EY-Untersuchung zurück, wonach Großbritannien vergangenes Jahr mehr als doppelt so viele Projekte wie jedes andere europäische Land verzeichnets. Insgesamt wurden demnach 99 Investments im Bereich Finanzdienstleistungen registriert. Weiterlesen (Englisch)…

Hörtipp: Madame Moneypenny im OMR-Podcast

„Am Anfang haben mir alle gesagt: Was ist denn das für ein nerviges Thema? Das interessiert doch keine Sau“, sagt Natascha Wegelindie seit 2016 unter dem Namen „Madame Moneypenny“ über das Thema Finanzanlagen und Vermögensaufbau für Frauen bloggt. Heute verzeichnet ihre Facebook-Gruppe fast 80.000 Teilnehmerinnenund mit Videokursen generiert sie einen siebenstelligen Jahresumsatz. Im Podcast von OMR spricht sie darüber, was Finanzanlage für Frauen so besonders macht. Weiterlesen & hören…

5pm Club - New Work & Digitale Jobs

Sei dabei am Donnerstag um 5pm/17Uhr, schenk Dir einen Feierabend-Gin ein und beteilige Dich an unserem Online-Talk zu „New Work & digitalen Jobs“. Mit dabei: Tamaz Georgadze (Raisin/Weltsparen), Martin Thomas (Bank99), Miriam Wohlfahrt (RatePay/Payment & Banking), Theresa Bihn (KfW) und Marina Löwe (Masterplan & SLBB). Weitere Infos hier!

Dir gefallen unsere DAILY News? Dann abonniere sie als kostenloser Newsletter: https://paymentandbanking.com/newsletter/

Autor
Florian Treiß
Florian kuratiert seit März 2020 die DAILY News von Payment & Banking. Er ist ein alter Hase im Newsletter-Business und betreibt selbst die Fachdienste mobilbranche.de rund um Mobile & Apps sowie locationinsider.de zur Digitalisierung des Handels. mehr

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich wöchentlich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!