No.3 – Vorstellung FinTech StartUps: SavingGlobal GmbH oder Weltsparen (Update 04.01.2016)

von
SavingGlobal GmbH oder Weltsparen
Quelle http://weltsparen.de/

 

Update: Nach knapp 2 Jahren hier nun das erste Update eines FinTechs hier – danke an die Kollegen von Weltsparen. Habe bewusst die alten Antworten zum Vergleich drin gelassen, so dass man die Entwicklung sehen kann!

Nach 2 StartUps aus dem Bitcoin Umfeld (bitbond und Bitcoins Berlin), heute etwas aus dem Bereich Anlegen:
Weltsparen:

Firma:
SavingGlobal GmbH

Sitz
Berlin

Neu: Größte Erfolge:
Mehr als 30.000 registrierte Kunden; mehr als 700 Mio EUR vermittelt; 12 Partnerbanken aus 10 europäischen Ländern; Nummer 1 bei Bestenliste von Finanztest „Festgelder 1 Jahr“

Zielland / Länder:
1. Phase: Deutschland
2. Phase: EWR-Länder

Neu: Europa

Zielgruppe:
Consumer

Neu: Vertriebskanal:
b2c, b2b2c

Status der Finanzierung:
Serie A

Neu: Serie B

Produktname:
WeltSparen

Was macht Weltsparen: 
WeltSparen ist der erste Online Marktplatz für europäische Festgelder. Kunden können bei ausgewählten europäischen Partnerbanken Festgelder mit deutlich attraktiveren Zinsen abschließen – online und ohne in das jeweilige Land reisen zu müssen. Und so funktioniert’s:

  1. Über www.weltsparen.de ein WeltSpar-Konto bei unserer Kooperationsbank  MHB-Bank eröffnen und mittels PostIdent identifizieren – garantiert kostenlos und gebührenfrei.
  2. Im Onlinebanking ein attraktives Festgeld auswählen und Eröffnungsunterlagen unterschreiben. Wir kümmern uns um alles weitere, wie Überweisung, Kontoauszüge, etc.
  3. Am Ende der Laufzeit wir der Anlagebetrag + Zinsen wieder auf das WeltSpar-Konto überwiesen, ganz unkompliziert und ohne versteckte Kosten.

Gründer/ Team:
Dr. Tamaz Georgadze, Gründer & CEO
Dr. Frank Freund, Gründer & CFO
Michael Stephan, Gründer & COO

Next Steps:
Zahl der Partnerbanken kontinuierlich erweitern. Bis Ende Q1 voraussichtlich 3-5 europäische Banken auf WeltSparen.
Produktpalette ausbauen – z. B. längere Fristigkeiten, Tagesgeld.
Angebot für Kunden außerhalb Deutschlands zugänglich machen.

Neu: Europa Launch im Februar 2016

Größe des Teams
14

Neu: 52

Gegründet:
Dezember 2012

Segment:
Banking

Business Model
Klassischer Nachweismakler – erweitert um Website und Kundenservice.

Weitere Finanzierungen vorgesehen?
Serie B – ab Sommer 2014

Neu: Nach Bedarf

Rechtsform:
GmbH

—————————————————-

Hier noch einmal der Aufruf an FinTech StartUps sich hier vorzustellen – und ein Fragebogen als Leitfaden.

André M. Bajorat

CEO figo GmbH bei figo GmbH
André M. Bajorat ist Unternehmer, Berater, Speaker, Business-Angel und Mentor im deutschen Startup- und FinTech-Umfeld aktiv. Aktuell ist er als CEO bei figo.io, Partner bei KI-Finance sowie im Advisoryboard von FinLeap und Cringle aktiv. Initiator der Abstimmung „Fintech des Jahres“ und des „Bankathons„.

Letzte Artikel von André M. Bajorat (Alle anzeigen)

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*