Klarna übernimmt Social-Shopping-Plattform Hero & weiter News

Klarna übernimmt Hero

Payment-Spezialist Klarna übernimmt die Social-Shopping-Plattform Hero. Mit dem Service können Händler beispielsweise Videoberatung anbieten oder mittels Chat und WhatsApp den Kontakt zur Kundschaft halten. Genutzt wird das System beispielsweise von Nike, JDSports, Levis und Chloé. Über die finanziellen Details der Übernahme hat Klarna keine Angaben gemacht. Alle 100 Mitarbeitende von Hero werden übernommen. Weiterlesen… 

Kinnevik bewertet Raisin DS mit 1,3 Mrd. Euro

Möglicherweise wächst da gerade ein neues Unicorn aus Deutschland heran. Zumindest trifft dies auf das neue Raisin DS nach Einschätzung von Investor Kinnevik zu. Das durch Fusion entstandene Fintech soll laut dem schwedischen Investor einen „Fair Value“ von 1,3 Mrd. Euro besitzen. Weiterlesen…

7 Mio. Pfund für Weavr

Weavr, Spezialist für Embedded Banking und Payment, hat seine Seed-Runde mit einem Funding in Höhe von 7 Mio. Pfund (etwas über 8 Mio. Euro) erfolgreich abgeschlossen. Dabei handelt es sich um eine Erweiterung der Runde aus dem vergangenen Jahr. Unter Führung von Headline haben u.a. Seedcamp, Anthemis und QED Investors in das Fintech investiert. Weiterlesen (Englisch)…

Lunar bekommt 210 Mio. Euro

Die Challenger-Bank Lunar aus Dänemark meldet den erfolgreichen Abschluss einer Series-D-Runde. Das Fintech erhält 2010 Mio. Euro, die es in erster Linie in die Expansion in Nordeuropa stecken will. Lead-Investor war das Family Office Heartland, aber auch Kinnevik und Tencent haben investiert. Im April hatte Lunar Lendify, einen Kreditmarktplatz in Schweden, übernommen und sucht jetzt weitere potenzielle Übernahmekandidaten. Weiterlesen (Englisch)… 

15 Mio. für Insurtech Insurello

Das Insurtech Insurello aus Schweden hat sich darauf spezialisiert, seine Kund:innen beim Durchsetzen von Entschädigungsleistungen aus Unfallversicherungen zu unterstützen. Vielfach ist den Geschädigten gar nicht bewusst, dass ihnen Leistungen zustehen oder sie scheuen den Weg, weil ihnen die Schadensabwicklung zu kompliziert ist. Unter Führung von Nordstjernan Growth, mit Beteiligung der bestehenden Investoren Schibsted und Inventure, sichert sich Insurello jetzt eine zusätzliche Finanzierung in Höhe 15 Mio.Euro. Weiterlesen (Englisch)…

Rekordjahr für britische Fintechs

Fintechs aus Großbritannien haben in diesem Jahr bereits Investitionen in Höhe von 5,7 Mrd. Dollar erhalten. Das ist mehr als im von der Pandemie geprägten Jahr 2020 insgesamt. Derzeit sieht es nach einem Rekordjahr aus. Die größten Runden konnten Saltpay, Checkout.com und Starling erfolgreich abschließen. Weiterlesen (Englisch)…

Autor
Stephan ist seit Anfang der 90er Jahre online und hat eine ausgeprägte Fintech-Vergangenheit (Star Finanz, Hypoport). Bei der Hypoport-Tochter Dr. Klein war er u.a. für das Produktmanagement und den Bereich Business Development verantwortlich. Seit über 10 Jahren schreibt er über... mehr
Newsletter
open close

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich täglich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!