Hat die eigentliche BayernLB im Q1 rote Zahlen geschrieben?

Von Christian Kirchner
Da haben wir doch gestern einen Quartalsgewinn von 51 Mio. Euro bei der BayernLB vermeldet, aber versäumt, im Folienpack des Zahlenwerks bis auf Seite 39 vorzudringen. Dort findet sich nämlich Interessantes …
Zum Beispiel, dass die Ertra…

WEITERLESEN AUF FINANZ-SZENE.DE