FinTech Podcast #058 – Brexit und FinTech

FinTech Podcast #58 Brexit
FinTech Podcast #58 Brexit

Kurz nach der 57 Ausgabe schon die 58te. Der Brexit beschäftigt auch uns und so haben Rafael, Jochen und André am Abend eine Art Sonderpodcast aufgenommen.

Keine Angst, wir werden jetzt nicht in die Politik gehen oder planen zu Kommentatoren der Zeitgeschichte zu werden, aber wir sehen im Brexit eine Menge Auswirkungen für unsere Industrie. Darüber sprachen wir und haben versucht Fragen auf noch ungestellte Antworten zu geben :-)


Ein paar Links von anderen zu dem Thema vorab:



Hier noch einmal alle Podcasts bisher in der Übersicht.

 

Autor
André M. Bajorat
Specialist in #FinTech Board @Bitkom, @finleap, @money2020, Mentor at @as_pnp, @Microsoft. Founder of @paymentbanking #ex giropay enfore sfg figoapi mehr

2 Kommentare

Natalya
Dear Sirs, Awesome podcast! As always very informative. Could yo also share the link to the chart with authorised payment institutions in the EU that Rafael mentioned? Many thanks! N.
30. Juni 2016
Ernesto
Gratulation zur tollen neuen Website, sehr gelungen. Die Brexit Episode fand ich sehr interessant. Aber warum so eine einseitige Sicht der Dinge? Man bekommt den Eindruck die #EU sei Europa und alternativlos, liegt es an zu vielen Jahren der Merkelschen Politik das man weniger die Ursachen sucht als die Briten als dumm darzustellen? Warum sollen Bilateralen Abkommen (in den Bereichen wo beide profitieren) das gleiche nur besser ermöglichen? Die britischen Politiker haben falsches versprochen? Und wie ist es mit den deutschen? (Eichel und Euro etc. ). Wie würden Abstimmungen in den anderen Ländern erlauben, wenn man die Leute lassen würden? Wieviele Länder hätten den Euro wenn das Volk entschieden hätte? Und viele Altersvorsorgen werden durch Draghi's Zinspolitik gerade massiv geschmälert? Wieviele % der Europäer haben einen Martin Schulz legitimiert für sie zu sprechen? So einseitig ist der Brexit nicht zu sehen und eine demokratisch legitimierte EU hätte es viel einfacher zu bestehen. Alternativlos haben wir zu lange gehört. PS: Artikel 50 Formulierung zeigt gut auf wie wenig weit die Eu oft denkt.
27. Juni 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere