Digital Finance Conference der Bitkom – FinTech Podcast #206

Gestern fand die Digital Finance Conference (#digifin19) von Deutschlands führenden digital Verband Bitkom in Berlin statt. Internationale Experten und Entscheidungsträger aus der Banken- und Versicherungswelt, Politik und Aufsichtsbehörden kamen zusammen, um Chancen und Herausforderungen sowie Innovationen für die Zukunft des europäischen Finanzmarktes zu diskutieren.

Digital Finance Conference der Bitkom - FinTech Podcast #206

Der digitale Wandel bedeutet eine erhebliche Störung des europäischen Banken- und Versicherungsmarktes. InsurTechs & FinTechs beschleunigen diesen Wandel mit ihren innovativen Technologien und Geschäftsmodellen – branchenübergreifend und regional. Welche Rolle spielen dabei europäische Unternehmen? Werden wir in der Lage sein, aus der derzeit noch rechtlich fragmentierten EU globale Champions und Plattformen zu entwickeln? Wir sind überzeugt, dass der Schlüssel zum Erfolg eines wettbewerbsfähigen, innovativen und stabilen Finanzmarktes im digitalen Finanzmarkt liegt.

Nur ein vollständig harmonisierter EU-Binnenmarkt wird es neuen und etablierten europäischen Akteuren ermöglichen, auf gleicher Augenhöhe mit Global Playern aus anderen Regionen zu agieren – so zumindest die übergeordnete Zusammenfassung aus der Agenda.

Wer wissen wollte, welche Zukunft etablierte Banken und Versicherungen erwartet, welche Rolle FinTechs und InsurTechs in unserem Finanzsystem haben und was sich die Kunden in den nächsten Jahren wünschen, bekam darauf die letzen Tage eine Antwort, die vor allem zeigte das es ohne internationalen Schulterschluss nicht funktionieren wird.

Deutschland und Europa müssen Vorreiter beim Einsatz neuer Technologien wie Blockchain und Künstliche Intelligenz in Banken und Versicherungen werden. Dabei helfen FinTechs und InsurTechs, die stark wachsen, international expandieren und von internationalen Kooperationen und Geldgebern profitieren. Nicht nur in den großen Banken und Versicherungen wird heute international gedacht, auch die deutsche und die Berliner Startup-Szene denkt und arbeitet international – nicht zuletzt deshalb, weil oft mehr als die Hälfte der Mitarbeiter keinen deutschen Pass haben.

Als Speaker waren unter anderem dabei: Woo Fung Kwong von BlackRock Solutions, der extra aus New York über den großen Teich flog, Dr. Jörg Kukies, Staatssekretär, Bundesministerium der Finanzen, Susanne Steidl, CPO & Mitglied des Vorstands bei Wirecard, Dr. Nazim Cetin, CEO Allianz X, Panni Morshedi, Managing Director International bei Funding Circle und Julian Teicke, Gründer & CEO der wefox Group – und rund 50 weitere Redner und mehr als 500 Teilnehmer.

Wir von Payment & Banking haben es uns nicht nehmen lassen gerne wieder Partner der Veranstaltung zu sein und damit einhergehend live vor Ort zu sein, sowohl aktiv als auch passiv. Nicht nur das Miriam zusammen mit Susanne Steidl einen spannenden Chat zu der Zusammenarbeit von RatePay und Wirecard hatte, auch André sprach mit Laura Roedern
(Allianz X HR Business Partner) & Corinna Vogt (ING Germany, Head of Talent, Learning and Recruiting) über das Thema: How the digitization generates new challenges in HR & Talent Management in the financial sector.
Zudem gab es gleich noch eine ganz spontane Podcast Aufnahme in großer Runde für die kommende Woche…

Digital Finance Conference der Bitkom - FinTech Podcast #206

Jochen und Andre haben sich mit Julian Grigo (Head of Digital Banking & Financial Service) und Fabian Nadler (Digital Insurance & InsurTech) der Bitkomzum kurzen Gespräch getroffen um mit ihnen über Herausforderungen und die Veranstaltungen zu sprechen. Zudem gibt es die beiden Gesprächsrunden der Kollegen noch on top…

Wir danken unseren großartigen Sponsoren

FinTech Podcast #188 - Recap #BEX18 KI im Banking
FinTech Podcast #188 - Recap #BEX18 KI im Banking

Wenn es Euch gefällt, abonniert den Podcast doch bei bei SoundcloudSpotify und iTunes und bewertet diesen mit 5 Sternen *****

Autor
Nicole Nitsche
Nicole Nitsche ist studierte Theaterwissenschaftlerin und hat mehrere Jahre als Regieassistentin beim Thalia Theater Hamburg gearbeitet. Danach war Nicole Leiterin der Presse-und Marketingabteilung eines Hamburger Musiklabels. Zu ihren täglichen Aufgaben zählten dort, neben dem Verfassen von Pressetexten, die Umsetzung und... mehr

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere