Banking Exchange 2018 – die Sponsoren

Das sind die diesjährigen Sponsoren hinter der Banking Exchange

Seit fast vier Jahren richten wir die Payment Exchange in Berlin, als eine der wichtigsten Veranstaltungen im Zahlungsverkehr aus. Mit der Banking Exchange haben wir letztes Jahr versucht das Äquivalent für die Bankenbranche zu schaffen. Dafür haben wir phänomenales Feedback bekommen, eine großartige Resonanz. Mit der zweiten Banking Exchange wollen wir ein weiteres Mal den Versuch unternehmen und erneut eine tolle Konferenz auf die Beine stellen. Für zwei Tage Ende September gilt deshalb wieder:

Keine inhaltslosen Powerpoint-Präsentationen, sondern Diskussionen auf Augenhöhe, vor allem mit den Teilnehmern und Gästen.

In Zeiten, wo das Buzzword manchmal wichtiger als der Inhalt erscheint, lange Pamphlete mit leeren Worthülsen verfasst werden, genau da setzen wir an um für Klarheit sorgen. Wie? – Indem man Klartext redet. Genau das möchten wir in diesen Tagen auf insgesamt neun Paneldiskussionen tun.

Mit der Banking Exchange möchten wir einen Rahmen schaffen um gemeinsam mit unseren Ursprungsgedanke der Exchange Veranstaltungsreihe- was soviel heißt wie Austausch auf Augenhöhe, zu leben! Keine inhaltslosen und langweiligen Projektionen auf Leinwand und Statistiken, keine Werbeveranstaltung – sondern gelebter Dialog mit allen Teilnehmern. Hier wollen wir unsere Gäste auffordern ihre Ideen, Meinungen, Ansichten offen mit uns zu diskutieren und sich mit uns zwei Tage lang auszutauschen.

FinTech und Banken-Konferenz mit viel Liebe zum Detail: Die Banking Exchange 2018

Was ist das Konzept hinter unseren Veranstaltungsreihen:

Das Ex – also der Exchange zwischen uns und Euch. Das Leitmotiv, der Namensgeber – Dieser soll bei der  kommenden BEX#18 im Fokus stehen. Um dies zu ermöglichen, haben wir uns einen guten Mix an Gästen und Sprechern, quer durch die Branche, eingeladen. Dies war allerdings nur durch ein exklusives Invite-Only Event möglich. Die BEX und das Konzept von Invite-only wäre allerdings nicht möglich ohne Support von unseren Sponsoren und deswegen wollen wir diese peu à peu kurz vorstellen und uns natürlich von Herzen bedanken.

Wir haben 6 kleine Fragen vorbereitet um die Sponsoren und ihre Unternehmen vorzustellen, damit sie uns sagen warum sie die Banking Exchange unterstützen. Anfangen wollen wir mit Christopher Taine von ACI Worldwide.

Banking Exchange 2018 #BEX18 - unsere Sponsoren

1. Please introduce yourself and your company in a short profile/ Stellt Euch und Euer Unternehmen doch bitte in einem kurzen Steckbrief vor.

ACI Worldwide powers electronic payments for more than 5,100 organisations globally, including more than 1,000 of the largest financial institutions and intermediaries. Through our comprehensive suite of payment software solutions, delivered on customers’ premises or through ACI’s private cloud, ACI’s provides real-time, immediate payments capabilities and enables the industry’s most complete omni-channel payments experience.

ACI Worldwide unterstützt global elektronische Zahlungen für mehr als 5.100.
Über 1.000 der größten Finanzinstitute und Intermediäre sowie Tausende führender Einzelhändler verlassen sich darauf, dass ACI täglich 14 Billionen US-Dollar an Zahlungen und Wertpapieren erfolgreich abwickelt. Durch eine umfassende Palette an Lösungen, die unseren Kunden direkt zur Verfügung steht oder über die Cloud bereitgestellt wird, bieten wir Echtzeit-Sofort-Zahlungsfunktionen und ermöglichen u. A. die umfassendste Omni-Channel-Zahlungsabwicklung der Branche.

2. What was the main reason for you to sponsor this year’s Banking Exchange?/ Was war der Hauptgrund für Euch, die diesjährige Banking Exchange als Sponsor zu unterstützen?

Through our sponsorship of #BEX18, we want to show our support for what has become a very important meeting point for the German banking and fintech scene. Importantly, the format of the event also means that it is the perfect event to really ‘take the pulse’ of the German banking industry and how it intersects with the new wave of fintechs. But not only is it useful for assessing where we are today, but also what is coming around the corner.

Mit dem Sponsoring der Banking Exchange Konferenz unterstützen wir sehr gerne einen wichtigen Treffpunkt der deutschsprachigen Banken- und Fintech-Szene. Das Format der Veranstaltung ist ideal, um den Puls der Bankenbranche zu spüren, sich mit der Fintech-Welle zu messen und in den Austausch zu gehen, um gegebenenfalls Kooperationen zu starten. Das Event ist nicht nur hilfreich zu erkennen wo wir heute stehen, sondern zeigt auch werthaltig auf was uns in Zukunft erwarten kann.

3. What are the most exciting developments for you in Banking and FinTech in 2018? / Was sind für Euch die spannendsten Entwicklungen 2018 im Banking und FinTech-Bereich?

Regulations are not always seen as exciting, but I think that at this year’s event there will be a lot of focus on PSD2 – the journey so far, and the impact it is going to have on financial services in the future. In 2018 we see the continuation of the trend of collaboration – rather than competition – between fintechs and banks, and this is leading to some exciting value propositions.

Regulation wird oft als unaufregend angesehen. Am Programm der diesjährigen BEX, bei welcher es auch um Themen wie die PSD2 geht, ist zu sehen, dass Regulation mit Erwartung verbunden ist, was Zeiträume und Umsetzung angeht.
Wir verstehen sie als Antrieb und Chance für die Branche, aus welchem sich Neues entwickelt, produkt- und teilnehmerseitg. Gleiche Regeln für alle erleichtern es sich auf Businessmodelle zu fokussieren, um diese zielstrebig voranbringen zu können.
2018 und in Folge erwarten wir eine Fortsetzung des Trends der Zusammenarbeit – nicht des Wettbewerbs – zwischen neuen Markteilnehmern, den Fintechs und Banken. Dies wird im Finanzbereich insgesamt zum Entstehen weiterer Produkte beitragen, neue Möglichkeiten schaffen und uns als Nutzer vieles erleichtern.

4. To what extent can and do you want to shape the banking industry with your company? / Inwieweit könnt und wollt Ihr die Banking Branche mit Eurem Unternehmen mitgestalten?

Historically, ACI has supported the financial services industry through its BASE24 payments engine – and has done so for more than 40 years. However, these days, we are increasingly partnering with banks to help them overhaul their banking systems with a broad range of solutions. Our immediate payments are helping banks to ready themselves for the real-time world – we’re also supporting central infrastructures with major payments modernisation projects around the world.

Seit über 40 Jahren hat ACI Worldwide die Finanzdienstleistungsbranche global mit Produkten wie der „BASE24-Payment Engine“ und Lösungen im Risikobereich unterstützt. Kapazität, Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Sicherheit und Globalität der ACI-Systeme spielen hierbei eine maßgebliche Rolle und helfen unseren Kunden langfristig ein verläßlicher Partner zu sein.
Hinzu kommen Anwendungen in Sachen Instant Payment bei denen wir führend sind. Zudem arbeiten wir mit Banken zusammen bestehende Systeme mit einer breiten Palette unserer Lösungen zu überholen oder effizienter zu steuern. Open API management oder beispielsweise unsere Instant Payments Lösungen helfen für die Echtzeit-Transaktionswelt gewappnet zu sein, in welcher sich der Nutzer erwartungsseitig bereits befindet.

5. When it comes to exchange, how important are such events as the banking exchange for the industry? / Wenn es um das Thema Austausch geht – wie wichtig sind solche Veranstaltungen wie die Banking Exchange für die Branche?

Events such as these are important because of the exchange of ideas that takes place – not just what is presented on stage, but also through networking opportunities. It is this exchange of knowledge that helps us to move forward as an industry, determine what is really important, and to challenge the status quo.

Relevante Veranstaltungen wie die BEX sind wichtig, weil sie den Austausch fördern, neue Ideen und Parnerschaften enstehen. Es geht nicht nur um das was auf der Bühne präsentiert wird, der erhebliche Teil findet im Zwischenraum statt, beim Kennenlernen und Netzwerken. Das hilft uns als Industrie insgesamt voranzukommen, zu erkennen was wichtig ist, den Status quo immer wieder herauszufordern aber auch die Richtung zu bestimmen, am besten gemeinsam.

6. What do you think what awaits us 2018/2019? / Was denkt Ihr was uns 2018/2019 erwartet?

PSD2, Open Banking, and the role of open APIs in facilitating new products and services will continue to get a lot of attention. I think we’ll also see increased adoption of AI technologies in traditional areas of retail banking, even more blockchain and distributed ledger-based projects impacting the mainstream, and we’ll see some exciting projects around robo-advisory and wealth management.

PSD2, Open Banking und die Rolle offener APIs bei der Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen werden weiterhin große Aufmerksamkeit haben. Die Verfügbarkeit neuer Technologien fördert eine zunehmende Verbreitung von Künstlicher Intelligenz in traditionelle Bereiche des Retail-Banking. Mehr Blockchain-basierte Projekte, die Auswirkungen auf den Mainstream haben, werden an Relevanz gewinnen.
Das Thema Instant Payment wird zunehmend praktische Anwendungen für den Nutzer bieten, zu denen wir als ACI mit unseren Lösungen seit Jahren global beitragen.



Autor
Nicole Nitsche
Nicole Nitsche ist studierte Theaterwissenschaftlerin und hat mehrere Jahre als Regieassistentin beim Thalia Theater Hamburg gearbeitet. Danach war Nicole Leiterin der Presse-und Marketingabteilung eines Hamburger Musiklabels. Zu ihren täglichen Aufgaben zählten dort, neben dem Verfassen von Pressetexten, die Umsetzung und... mehr

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere