Live von der Money 20/20 Asien

Der FinTech Podcast #198 diesmal mit Zennon Kapron dem Gründer von Kapronasia. Zennon und Rafael haben sich auf der diesjährige Money 20/20 Asia in Singapur getroffen und sprechen über Trends in SEA, China und die Region.

Außerdem, wie findet die Internationalisierung der chinesischen Player statt, was machen die südostasiatischen Spieler und welche Regulierung gibt es in China die die Internationalisierung treiben?

Kapronasia ist ein führendes unabhängiges Forschungs- und Beratungsunternehmen mit Fokus auf die asiatische Finanzdienstleistungsbranche. Sie helfen Finanzinstituten, Technologieanbietern, Beratungsunternehmen und Private Equity-Firmen, die Auswirkungen von Geschäfts-, Technologie- und Regulierungsfragen auf die Banken, den Zahlungsverkehr, die Versicherungen und die Kapitalmärkte zu verstehen.

Die Berater und Analysten von Kapronasia verfügen über ein unübertroffenes Maß an Expertise in Fragen und Trends der asiatischen Finanzindustrie, um den Kunden eine kritische Beratung zu bieten, die ihnen hilft, ihr Geschäft in einer der anspruchsvollsten Regionen der Welt auszubauen.

Was passiert in Asien?

China und die USA befinden sich weiterhin in einem Handelskrieg, der
Geist von Singapur im Sinne des Gipfeltreffens zwischen Trump und Kim
Yong Un scheint verblasst zu sein und selbst Tech-Größen wie Apple
bekommen eine Grippe (oder verpassen ihre Quartalsziele) weil China
inzwischen wohl einen Schnupfen hat.

Selbst wenn wir uns die FinTech Branche angucken, dann fühlt sich das unbekümmerte Jahr 2018 schon weit weg an. China’s BigTech (BAT – Baidu, Alibaba, Tencent) hat einen massiven Aderlass was die Unternehmens-Bewertungen angeht hinter sich. In China wurde bei den P2P Anbietern ordentlich aufgeräumt oder “zwangs- konsolidiert” und eine ähnliche Bereinigung ist wohl bei den Alternative Lendern gerade mitten im Gange. Die BRI (Belt and Road Initiative) China’s, die sich ja durchaus auf die Südost-Asiatischen Nachbarländer ausbreitet, wird inzwischen auch ein wenig kritischer betrachtet.

Allerdings stellen insbesondere Ant Financial, Ping An und Tencent weiterhin echte Power-Häuser in der Region dar und haben trotz der sich abkühlenden Lage weiterhin massiv in der Region investiert.

Wir danken unseren Sponsoren

FinTech Podcast #188 - Recap #BEX18 KI im Banking
FinTech Podcast #188 - Recap #BEX18 KI im Banking

Wenn es Euch gefällt, abonniert den Podcast doch bei bei SoundcloudSpotify und iTunes und bewertet diesen mit 5 Sternen *****


Autor
Nicole Nitsche

Nicole Nitsche ist studierte Theaterwissenschaftlerin und hat mehrere Jahre als Regieassistentin beim Thalia Theater Hamburg gearbeitet. Danach war Nicole Leiterin der Presse-und Marketingabteilung eines Hamburger Musiklabels. Zu ihren täglichen Aufgaben zählten dort, neben dem Verfassen von Pressetexten, die Umsetzung und... mehr

Nicole Nitsche