Cooperations between Banks and FinTechs

von

Infografik Overview Cooperations between Banks and FinTechs (Stand 23.03.2017)

Schon seit langer Zeit betrachten wir die Cooperations between Banks and FinTechs bzw. Kooperationen zwischen Banken und FinTechs. Eine Mindmap dazu gab es schon länger. Nun mal der Versuch der grafischen Aufbereitung. Noch mit Lücken und vor allem mit Platz.

Update März 2017

Die Grafik wird immer größer und ausführlicher. Nun, nach diversen Updates, haben wir versucht, alle Änderungen und Anregungen aufzunehmen und einzuarbeiten.

Coops Banks and FinTechs_Stand 23.3.17

Update Dezember 2016

Mittlerweile konnten einige Banken ihre Kooperationen noch umfangreicher gestalten. Zudem sind glücklicherweise auch noch weitere Banken hinzugekommen. Somit wird es bei einigen Banken schon etwas eng auf der Grafik.

 

Stand April 2016

Cooperations between banks and fintechs April 2016

Bitte lasst es uns wissen, wenn wir welche vergessen haben. Wir nehmen diese dann gerne mit auf.

Zudem der Link:

 

 

André M. Bajorat

CEO figo GmbH bei figo GmbH
André M. Bajorat ist Unternehmer, Berater, Speaker, Business-Angel und Mentor im deutschen Startup- und FinTech-Umfeld aktiv. Aktuell ist er als CEO bei figo.io, Partner bei KI-Finance sowie im Advisoryboard von FinLeap und Cringle aktiv. Initiator der Abstimmung „Fintech des Jahres“ und des „Bankathons„.

Letzte Artikel von André M. Bajorat (Alle anzeigen)

38 Comments

  1. Hi Andre,

    um Werbung in eigener Sache zu machen, würde ich mich freuen, wenn Du unsere Kooperationen mit der HVB (http://www.finanzen.net/nachricht/private-finanzen/Mehr-Kundenservice-Hypovereinsbank-34-Trennung-von-Filiale-und-Onlinewelt-pass-34-4433598) und der comdirect (http://www.it-finanzmagazin.de/fotografieren-statt-iban-abtippen-comdirect-und-fintech-gini-starten-smartpay-app-18805/) noch mit aufnehmen könntest!

    Vielen Dank Dir und beste Grüße aus dem Süden in den Norden!

  2. Und noch ein Hinweis sei erlaubt: Bei den Kooperationen macht es möglicherweise Sinn zu unterscheiden zwischen solchen, die zum Wohle der Banken entstanden sind (z.B. PFM oder Gini) und solchen, die nur zum Zweck der Lizenzleihe eingegangen wurden, um den etablierten Playern die Stirn zu bieten (z.B. Weltsparen und Co)

    Beste Grüße
    Hansjörg Leichsenring

    http://www.der-bank-blog.de

  3. Super Übersicht, hier noch ein paar Anmerkungen:

    -N26 ist bei FinReach und nicht bei fino
    -1822 kooperiert auch mit FinReach
    – Fidor arbeitet auch mit FinReach

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*