Unternehmen der FinTech Branche: RatePAY GmbH

Die Branche ist groß geworden und längst aus den Kinderschuhen heraus gewachsen. Es gibt so viele Unternehmen welche die Branche prägen aber nicht alle sind gleichermaßen bekannt. Wer sind eigentlich die Unternehmen, die den Klebstoff zwischen Finanzen und digitalen Technologien bilden? In unserer Reihe „Die Unternehmen der FinTech Branche“ geben wir Unternehmen oder Startups aus der Payment- und Banking-Industrie die Gelegenheit sich selber vorzustellen.

RatePAY GmbH

RatePAY verbindet Käufer und Händler mit einfachen und sicheren Zahlungsarten, die jeder kennt. Wir bieten drei verschiedene Produkte an, die Zahlungsgarantie und Echtzeit-Kreditentscheidung vereinen. Bei allen Produkten werden Kauf- und Bezahlungsprozess getrennt betrachtet. Mit dem Kaufprozess ist die Kreditentscheidung in Echtzeit gemeint, die dem Händler die Zahlung garantiert. Der Käufer kann anschließend ganz bequem und ohne Risiko per Lastschrift, Rechnung, Teilzahlung und Ratenkauf bezahlen.

Der entscheidende Punkt dabei ist das Maximum an Sicherheit, das für beide Seiten gilt. Die Einfachheit des Bezahlprozesses ist nicht weniger wichtig: Der Käufer kann intuitiv so zahlen, wie er es kennt und präferiert. Durch unsere Whitelabel-Integration tritt RatePAY beim Check-out eines Onlineshops nicht in Erscheinung, sodass lediglich die Optionen Lastschrift, Rechnung und Co. als solches angezeigt werden. Das wirkt sich nicht nur positiv auf das Kauferlebnis aus, sondern bietet dem Onlineshop auch eine maximale Conversion. Für Händler, die sehr großen Wert auf Ihre Marke und die Conversion legen, bieten wir somit die besten Voraussetzungen.

RatePAY ist eines der nominierten Unternehmen des „Fintech des Jahres 2018“

Zahlen und Fakten über RatePAY

  • Vertriebskanal: B2B
  • Zielgruppe: Firmenkunden
  • Zielland: Welt
  • Status der Finanzierung: Sonstige
  • Weitere Finanzierungen vorgesehen?: Nein
  • Name des / der Produkte: Deferred Payment-Produkte mit 100% Ausfallschutz

„RatePAY steht für individuelle E-Payment-Lösungen für Onlineshops jeder Art.“

Das Business Modell von RatePAY

Grundsätzlich garantieren wir Zahlungen und wickeln diese voll automatisiert ab. Aus technologischer Sicht lässt sich RatePAY in zwei Säulen einteilen. Zur ersten Säule gehört die Kreditentscheidung in Echtzeit – hier arbeiten wir mit einem eigens gebauten Risikosystem, basierend auf Machine Learning und Artificial Intelligence. Bei unserem durch ML entwickelten Scoring-System entscheidet ein Algorithmus in weniger als einer Sekunde ob der Onlinekäufer kreditwürdig oder ein potenzieller Betrüger ist. Je mehr Transaktionen im Laufe der Zeit abgewickelt werden, desto zuverlässiger wird das System. 2018 haben wir mehr als 14 Millionen Transaktionen abgewickelt.

Die zweite Säule beinhaltet das Debitorenmanagement, das mit einer ebenfalls eigengebauten SAP-Lösung arbeitet. Hier werden alle Backbone-Prozesse automatisiert abwickelt, wie Rechnungserstellung, Zahlungszuordnung, Mahnwesen bis hin zur Inkassoübergabe.

RatePAY: die Gründer & Investoren

Miriam Wohlfarth ist Gründerin und Geschäftsführerin von RatePAY. 2010 erwarb die Otto Group erste Anteile; bis 2017 waren wir eine hundertprozentige Tochter. Heute gehören wir zu Nets A/S, deren Eigentümer wiederum Hellman & Friedman sowie Advent International und Bain Capital sind.

Meilensteine: was RatePAY bisher erreicht hat

Die erste große Hürde konnten wir schon mit Suche nach einem Investor stemme, als sich 2010 die Otto Group für uns entschied. Der zweite große Meilenstein war zugleich unser erster großer Kunde: Seit 2012 arbeiten wir mit Eurowings zusammen. Weitere große Kunden folgten: About You, brands4friends, fashionette, FLYERALARM, FlixBus, Frankonia, Lampenwelt, limango, myToys, Secret Escapes, tausendkind etc.

2016 dann zwei weitere Erfolge auf die wir mächtig stolz sind: Zum einen haben wir die ZAG-Erlaubnis der BaFin erhalten; zum anderen verzeichneten wir ab nun an Profitabilität. Mit einem Überschuss von 2,4 Mio. Euro ging der Erfolgskurs 2017 weiter und endete mit einem Exit an zwei der weltweit führenden und größten Private Equity Gesellschaften Advent-International und Bain Capital. Bereits ein Jahr später hat RatePAY sein Volumen verdoppelt.

Für 2019 wollen wir nicht nur unsere Profitabilität weiterhin ausbauen, sondern auch unsere Mitarbeiterzahl auf 300 steigern, um in den folgenden Jahren auf viele weitere Meilensteine zu blicken.

Was macht RatePAY so besonders?

RatePAY verkörpert extreme Leidenschaft und Hingabe. Das spiegelt sich einerseits im maximalen Kundenfokus wieder, d.h. die Bedürfnisse bis ins kleinste Detail einzuschätzen und entsprechend zu reagieren. Wir sagen immer: Wir hören den Kunden atmen. Genauso dedicated sind wir in Bezug auf eine stetige Weiterentwicklung und ständige Neufindung. Nur so können wir gewährleisten, ein Produkt zu schaffen, das draußen nachgefragt wird. Aber auch unsere Firmenkultur lebt von Dedication und Diversity, ohne die wir nicht da wären wo wir heute stehen. Hinter RatePAY steht ein starkes Team mit unglaublich vielen Talenten.

Letzte Worte  

Wir können jedem nur ans Herz legen, vorbeizukommen und RatePAY selbst zu erleben. Diverse große und kleine Events geben einen tollen Einblick in die Dynamik unseres Unternehmens. So zum Beispiel veranstalten wir regelmäßig interne Events wie das wöchentliche Give&Take; laden aber auch für unser #askmeanything externe Experten ein, die uns Frage und Antwort zu branchenübergreifenden Themen stehen. Als Host für die Hacker School, einem gemeinnützigen Verein, sind wir außerdem besonders stolz darauf, Kindern und Jugendlichen die Chance zu geben, ein ganzes Wochenende lang in die Welt des Codens reinzuschnuppern.


Wer nicht vorbeikommen mag, kann uns auch in den sozialen Medien folgen:

Autor
Nicole Nitsche
Nicole Nitsche ist studierte Theaterwissenschaftlerin und hat mehrere Jahre als Regieassistentin beim Thalia Theater Hamburg gearbeitet. Danach war Nicole Leiterin der Presse-und Marketingabteilung eines Hamburger Musiklabels. Zu ihren täglichen Aufgaben zählten dort, neben dem Verfassen von Pressetexten, die Umsetzung und... mehr

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere