Unternehmen der FinTech Branche: Bitwala GmbH

Die Branche ist groß geworden und längst aus den Kinderschuhen heraus gewachsen. Es gibt so viele Unternehmen welche die Branche prägen aber nicht alle sind gleichermaßen bekannt. Wer sind eigentlich die Unternehmen, die den Klebstoff zwischen Finanzen und digitalen Technologien bilden? In unserer Reihe „Die Unternehmen der FinTech Branche“ geben wir Unternehmen oder Startups aus der Payment- und Banking-Industrie die Gelegenheit sich selber vorzustellen.

Bitwala GmbH

Bitwala bringt die Krypto- und die Fiatwelt zusammen indem wir ein deutsches Bankkonto mit integrierter Wallet anbieten um so sehr einfach und schnell zwischen der Kryptowelt und der Fiatwelt zu wechseln. Dazu gibts eine Debitkarte. Wir machen Krypto alltagstauglich.

Bitwala ist eines der nominierten Unternehmen des „Fintech des Jahres 2018“

Zahlen und Fakten über Bitwala

  • Vertriebskanal: B2C
  • Zielgruppe: Privatkunden
  • Zielland: Europa
  • Status der Finanzierung: Serie A
  • Weitere Finanzierungen vorgesehen?: Ja
  • Name des / der Produkte: Bitwala


„Bitwala verbindet Bitcoin Wallet mit Bankkonto und Debitkarte in einem Account.“

Das Business Modell von Bitwala

1% auf das gehandelte Volumen

Bitwala: die Gründer & Investoren

Jörg von Minckwitz
Ben Jones
Jan Goslicki

Meilensteine: was Bitwala bisher erreicht hat

Earlybird, coparion, ALSTIN, HTGF, DCG

Was macht Bitwala so besonders?

Einzigartiges Team aus (internationalen) traditionellen Bankern & Cryptoheads die das neue Produkt zusammen möglich gemacht haben.

Letzte Worte

Bitwala zeigt, dass Regulierung und Krypto möglich sind und das Bitwala es geschafft hat diese Welten zusammenzubringen und alltagstauglich zu machen. Konto und Wallet in einem mit sofortiger Liquidität und Debitkarte ist ein erster Blick in die Zukunft eines besseren Finanzsystems.

Autor
Nicole Nitsche
Nicole Nitsche ist studierte Theaterwissenschaftlerin und hat mehrere Jahre als Regieassistentin beim Thalia Theater Hamburg gearbeitet. Danach war Nicole Leiterin der Presse-und Marketingabteilung eines Hamburger Musiklabels. Zu ihren täglichen Aufgaben zählten dort, neben dem Verfassen von Pressetexten, die Umsetzung und... mehr

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere