No. 21 – Vorstellung FinTech StartUp: Ginmon

Ginmon
Quelle: http://www.ginmon.de/

Und die Vorstellung Nummer 21 – und wieder das Thema Geld anlegen – heute mit Ginmon

Was ist Ginmon:

Trotz extrem hoher Sparraten gelingt vielen Deutschen kein effizienter Vermögensaufbau. Dafür haben wir eine Lösung entwickelt: Eine vollautomatisierte Investmentplattform, welche es jedem in der Gesellschaft ermöglicht angespartes Vermögen intelligent in bewährte Anlageformen anzulegen. So muss Geldanlage weder hohe Gebühren noch viel Zeit kosten. Durch benutzerfreundliche Technologie verbunden mit verständlichen Anlageprodukten bietet Ginmon damit eine deutlich günstigere und attraktivere Alternative zu klassischen Bankprodukten. Unser Ziel ist es Millionen von deutschen Privathaushalten von einer neuen Art der Geldanlage zu begeistern.

Sitz: Frankfurt am Main

Zielland / Länder: Deutschland

Zielgruppe: Consumer

Status der Finanzierung: Selbst

Produktname / Namen: Ginmon

Gründer/ Team: Lars Reiner, Ulrich Bauer & Johannes Fromm

Next Steps: Go-Live

Größe des Teams: 7

Gegründet: 2014

Segment: Anlage

Business Modell:
Für unsere Kunden berechnen wir eine jährliche Servicegebühr. Diese beinhaltet sämtliche Kosten und ist bis zu 70% günstiger als durchschnittliche Publikumsfonds.

Weitere Finanzierungen vorgesehen? ja

Rechtsform: GmbH

Autor
André M. Bajorat
André M. Bajorat ist seit fast 25 Jahren in der deutschen Digitalwirtschaft zu Hause. Über die Stationen SK Online, Star Finanz, giropay und Number Four kam er 2012 als Business Angel zu figo. Das Unternehmen führte er von 2014 bis... mehr

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich wöchentlich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!