Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel

In der heutigen Folge besprechen wir, ob und wie der Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel dienen kann.

Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel – Zeitmarken

  • 0:55: Was ist juristisch gesehen ein gesetzliches Zahlungsmittel?
  • 2:11: Ist der Bitcoin ein gesetzliches Zahlungsmittel?
  • 3:36: Ist der Bitcoin reguliert?
  • 6:13: Hat es Auswirkungen für uns in Deutschland, dass El Salvador den Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel akzeptiert?

Die Fintech-Welt hat ihre eigenen Gesetze. Deshalb verpassen Dir Payment & Banking und PayTechLaw ab sofort mit dem neuen Format „Alles Legal! FinTech-Recht kompakt“ wöchentlich Deine Druckbetankung zu Rechtsthemen aus der Welt von Payments, Banking, Krypto und Co.! Kompakt in wenigen Minuten briefen Dich unsere Experten Alireza und Frank von PayTechlaw einfach und verständlich zu allem, was Du wissen musst.

Autoren
Die studierte Soziologin und Medienwissenschaftlerin beobachtet, analysiert und schreibt als Journalistin seit vielen Jahren über die Startup- und Fintechszene. In der Vergangenheit arbeitete sie für führende on- und offline für Gründer- und Wirtschaftsmedien im In- und Ausland, moderiert, schrieb mit... mehr
Sebastian Zelada Ocampo ist studierter Wirtschafts- und Politikjournalist und nach Jahren der redaktionellen Arbeit seit 2018 in der FinTech-Szene unterwegs. In der PR und im Marketing des Payment Service Providers Computop lernte er die Payment-Welt kennen und lieben. Seit Mai... mehr
Newsletter
open close

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich täglich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!