Ask me anything #24 – mit Frank Kebsch

Frag mich was du willst…! Klar gerne, nur was tun, wenn man nicht immer vis a vis die Gelegenheit dazu hat? „Ask me anything“ oder „AMA“ genannt, ist ein beliebtes Format digitaler Plattformen. Dabei steht eine Person oder eine Thematik im Mittelpunkt eines Expertenchats. Ob Fragen zu Expertenwissen oder ganz persönliches aus dem Alltag, ganz egal.

Mit „Ask me anything…“ hat Payment & Banking ein interaktives und regelmäßiges Format geschaffen, das hoffentlich dank euch, nie langweilig wird. Bekannte Gesichter, Akteure der Szene und inspirierende Persönlichkeiten der Fintech-Branche kommen hier zu Wort. Das Besondere daran: Nicht das Team von Payment & Banking denkt sich die Fragen aus, sondern unsere Community.

Folge 24. – Ask me anything – mit Frank Kebsch, CEO von finleap connect

Vom Konzernriesen in Gütersloh zum Fintech Company-Builder in Berlin – mit diesem Schritt hätte Frank vor einiger Zeit sicher selbst am wenigsten gerechnet. Denn fast 20 Jahre war er CEO bei Arvato Financial Solution von Bertelsmann. In dieser Funktion brachte er den Anbieter für Risikomanagement, Payment-Lösungen, Datenmanagement und Forderungsmanagement in 20 Länder und baute mit seinem Team über 50 Standorte auf.

Man könnte auch sagen: Ein alter Hase im Business, weswegen er auch schon als „Veteran der Branche“ bezeichnet wurde – einem Titel, mit dem er sehr gut leben könne, wie er im kommenden Interview verrät.

Ask me anything #24 – mit Frank Kebsch

Mit dieser Erfahrung im Hintergrund ist das überzeugte Kind des Ruhrgebietes seit Anfang des Jahres Teil des Managementteams von finleap connect und pendelt zwischen Dortmund, Berlin und Hamburg hin und her. Bei connect ist er für über 200 Mitarbeiter in Berlin, Hamburg, Mailand, Paris und Madrid verantwortlich.

Dass er zuvor bei einem der größten Medienhäuser Deutschland gearbeitet hat, kommt ihm jetzt sehr gelegen. Viele Bücher stehen noch ungelesen im Schrank – auf den vielen Schienenkilometern kann er das jetzt ändern. Und so sprechen wir in der folgenden Stunde über das gedruckte Wort, die Bedeutung klassischer Medien für ihn, aber auch über die Dynamik in Startups und warum er das Ruhrgebiet niemals nicht verlassen würde.

Wenn es Euch gefällt, abonniert den Podcast doch bei SoundcloudSpotify und iTunes und bewertet diesen mit 5 Sternen

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Abonnieren: Die verschiedenen Podcast-Formate (#Ask Me Anything, #NewsPodcast, #5PMClub) von paymentandbanking.com könnt Ihr auf allen wichtigen Podcast-Plattformen hören. Zum Beispiel bei Apple Podcasts, Google Podcasts, Castbox, Deezer, Podimo, Overcast, PlayerFM, Spotify, SoundCloud oder auch als RSS-Feed abonnieren.

Autor
Die studierte Soziologin und Medienwissenschaftlerin beobachtet, analysiert und schreibt als Journalistin seit vielen Jahren über die Startup- und Fintechszene. In der Vergangenheit arbeitete sie für führende on- und offline für Gründer- und Wirtschaftsmedien im In- und Ausland, moderiert, schrieb mit... mehr
Newsletter
open close

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich wöchentlich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!