Ask me anything #23 – mit Miriam Wohlfarth

Frag mich was du willst…! Klar gerne, nur was tun, wenn man nicht immer vis a vis die Gelegenheit dazu hat? „Ask me anything“ oder „AMA“ genannt, ist ein beliebtes Format digitaler Plattformen. Dabei steht eine Person oder eine Thematik im Mittelpunkt eines Expertenchats. Ob Fragen zu Expertenwissen oder ganz persönliches aus dem Alltag, ganz egal.

Mit „Ask me anything…“ hat Payment & Banking ein interaktives und regelmäßiges Format geschaffen, das hoffentlich dank euch, nie langweilig wird. Bekannte Gesichter, Akteure der Szene und inspirierende Persönlichkeiten der Fintech-Branche kommen hier zu Wort. Das Besondere daran: Nicht das Team von Payment & Banking denkt sich die Fragen aus, sondern unsere Community.

Folge 23. – Ask me anything – mit Miriam Wohlfarth, Gründerin Ratepay & Banxware

Was soll man eine Frau fragen, die so präsent ist wie kaum eine der deutschen Payment and Banking-Szene in Deutschland? In Zeitungsartikeln, Interviews, Podcasts und nicht zuletzt als Mitgründerin von Payment & Banking steht Miriam Wohlfarth in der Öffentlichkeit, steht auf Bühnen und engagiert sich in unterschiedlichen Gremien für mehr Diversität in der Finanzökonomie und setzt sich nicht nur auf ihren Social Media Kanälen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein.

Wie immer vor den „Ask me anything“ hatten wir erneut die Community aufgerufen, uns ihre Fragen einzusenden. Eine der häufigsten war folgende: „Hat ihr Tag mehr als 24 Stunden?“, gefolgt von: „Wie setzt sie ihre Prioritäten –  und sieht dabei auch immer noch so frisch aus?“ Gute Punkte, die wir uns als Redaktions-Team von Payment & Banking auch immer stellen.

Immerhin ist Miriam Wohlfarth neben ihrer medialen Präsenz und auf Social Media in ihrem ersten Leben ja auch noch Gründerin. 2009 brachte sie Ratepay an den Start. In diesem Jahr kündigte sie ihren langsamen Rückzug aus dem Unternehmen an um dann in (fast) einem Atemzug mitzuteilen, sich nun auf Banxware zu konzentrieren, ein Startup, das Kredite an Plattformhändler vergibt.

Und so sprechen wir im folgenden Interview in gebührender Corona-Distanz über (positiven) Stress, über „Fokus, Fokus, Fokus“, über ihre Quality-Time mit der Teenager-Tochter (und was lackierte Fingernägel damit zu tun haben) und ob sie für diese eine Vorbildfunktion ist, über die Frage, ob sie insbesondere als Frau mit Neid innerhalb der Branche zu kämpfen hat und was Social Media eigentlich mit Payment zu tun hat.

Wenn es Euch gefällt, abonniert den Podcast doch bei SoundcloudSpotify und iTunes und bewertet diesen mit 5 Sternen

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Abonnieren: Die verschiedenen Podcast-Formate (#Ask Me Anything, #NewsPodcast, #5PMClub) von paymentandbanking.com könnt Ihr auf allen wichtigen Podcast-Plattformen hören. Zum Beispiel bei Apple Podcasts, Google Podcasts, Castbox, Deezer, Podimo, Overcast, PlayerFM, Spotify, SoundCloud oder auch als RSS-Feed abonnieren.

Das könnte dich auch interessieren:

Ask me anything #22 – mit Marianne Wildi (CEO der Hypothekarbank Lenzburg AG)

Ask me anything #21 – mit Michael Spitz vom Main Incubator

Ask me anything #20 – mit Frank Schwab vom FinTech Forum

Autor
Nicole Nitsche
Nicole Nitsche ist studierte Theaterwissenschaftlerin und hat mehrere Jahre als Regieassistentin beim Thalia Theater Hamburg gearbeitet. Danach war Nicole Leiterin der Presse-und Marketingabteilung eines Hamburger Musiklabels. Zu ihren täglichen Aufgaben zählten dort, neben dem Verfassen von Pressetexten, die Umsetzung und... mehr

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich wöchentlich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!