No. 46 – Vorstellung FinTech StartUp: Savedo

von

Endlich mal wieder eine Vorstellung eines FinTechs hier – und dazu ein erfolgreiches und gar nicht mehr ganz so neues:

Savedo

Firma: Savedo GmbH

Sitz: Berlin

Größte Erfolge: –

Vertriebskanal: b2b2c

Zielgruppe: Beides

Zielland / Länder: Europa

Status der Finanzierung: Serie A / B / C

Produktname / Namen: Online Finanzmarktplatz

Beschreibung des Produktes:
Savedo ist der erste internationale Online-Finanzmarktplatz, der Privatkunden in Deutschland, Österreich und den Niederlanden attraktive Festgelder im europäischen Ausland zugänglich macht. Mit Zinssätzen von bis zu 2,5% p.a., bieten die Savedo-Festgelder derzeit die höchsten Zinsen im deutschen, österreichischen und niederländischen Markt.

In Kooperation mit der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG in Deutschland und den Partnerbanken J&T Banka (Tschechische Republik), Atlantico Europa (Portugal), VABA Banka (Kroatien), Banka Kovanica (Kroatien), Hanseatic Bank (Deutschland) und KentBank (Kroatien), bietet Savedo seinen Kunden in den Zielmärkten eine Reihe Festgelder mit verschiedenen Laufzeiten und Zinssätzen an.

Sämtliche Partnerinstitute und Anlagemöglichkeiten werden in- und extern einem sorgfältigen Prüfungsprozess unterzogen. Anlagen sind durch die jeweiligen länderspezifischen Einlagensicherungsfonds nach den aktuellen EU-Richtlinien bis zu einer Höhe von 100.000 EUR gesichert.

Gründer/ Team: Christian Tiessen / Dr. Steffen Wachenfeld

Next Steps: weitere Internationalisierung, Ausweitung des Produktportfolios

Größe des Teams: 45

Gegründet: 2014

Segment: Anlage

Business Modell: Das Unternehmen ermöglicht via eigenem Online-Portal Privatkunden in Deutschland, Österreich und den Niederlanden die Anlage in zinsstarke Finanzprodukte von ausgewählten Banken aus dem EU-Ausland (B2C). Alle Angebote dieser Banken sind durch die jeweiligen nationalen Einlagensicherungsfonds bis zu einer Summe von 100.000 EUR abgesichert. Darüber hinaus generiert Savedo neue Märkte und Kunden für Banken aus dem EU-Raum, indem es die Finanzprodukte dieser Banken (bis dato ausschließlich Festgeld) über die eigene Plattform vermarktet (B2B).

Weitere Finanzierungen vorgesehen? : ja

Rechtsform: GmbH

André M. Bajorat

CEO figo GmbH bei figo GmbH
André M. Bajorat ist Unternehmer, Berater, Speaker, Business-Angel und Mentor im deutschen Startup- und FinTech-Umfeld aktiv. Aktuell ist er als CEO bei figo.io, Partner bei KI-Finance sowie im Advisoryboard von FinLeap und Cringle aktiv. Initiator der Abstimmung „Fintech des Jahres“ und des „Bankathons„.

Letzte Artikel von André M. Bajorat (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*