No. 35 – Vorstellung FinTech StartUp: Fintura

von

Bildschirmfoto 2015-12-14 um 18.16.11Bei Fintura erhalten KMUs, Selbständige und Freiberufler nach 15 min einen Konditionsvergleich angepasst auf die Bonität des Unternehmens und 72h nach Hochladen der notwendigen Dokumente die Zusage der ausgewählten Bank.

Sitz: Darmstadt

Zielland / Länder: Deutschland

Zielgruppe: Business

Status der Finanzierung: Seed

Produktname / Namen: Vergleichsplattform für Investitionskredite

Gründer/ Team: Gernot Overbeck, Thomas Becher

Next Steps: –

Größe des Teams: 9

Gegründet: –

Segment: Kredite

Business Modell:
Fintura ermöglicht es KMUs schnell, transparent und kostenlos die optimale Finanzierung zu erhalten. Banken erhalten über Fintura passendes Neugeschäft, eine signifikante Reduktion der Prozesskosten und die Möglichkeit das Kreditportfolio zu diversifizieren. Fintura nimmt eine Provision von 1,5% von der Bank die den Kredit vergibt. Die Nutzung von Fintura senkt für die Bank trotz Provision die Prozesskosten. Der Fokus liegt bei Fintura z.Zt. auf dem Bereich Investitionskredite in Deutschland genauso, wie der Fokus bei Amazon am Anfang auf dem Verkauf von Büchern in den USA lag.

Weitere Finanzierungen vorgesehen? Series A

Rechtsform GmbH


 

Hier der Fragebogen für andere Interessierte.

André M. Bajorat

CEO figo GmbH bei figo GmbH
André M. Bajorat ist Unternehmer, Berater, Speaker, Business-Angel und Mentor im deutschen Startup- und FinTech-Umfeld aktiv. Aktuell ist er als CEO bei figo.io, Partner bei KI-Finance sowie im Advisoryboard von FinLeap und Cringle aktiv. Initiator der Abstimmung „Fintech des Jahres“ und des „Bankathons„.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*