Events

Wahl: FinTech StartUp des Jahres 2015 – jetzt hier abstimmen

von André M. Bajorat / vom 16. Dezember 2015

FinTech StartUp des Jahres 2015

Es ist Zeit für die Rückblicke und Wahlen des Jahres. Wie schon angekündigt beginnt nun die Publikumsabstimmung zum FinTech des Jahres 2015. Diese läuft bis zum 31.12.2015 und jeder von euch hat eine Stimme.

Was wir suchen ist das deutschsprachige FinTech Unternehmen welches das Jahr 2015 am meisten geprägt hat / die beste neue Idee hatte / am meisten beeindruckt hat etc.

Der Ablauf ist ähnlich wie im letzten Jahr:

  1. Grundlage sind die hier gelisteten deutschsprachigen FinTech StartUps.
    Diese können bis 15.12.2015 durch Ausfüllen des FinTech Fragebogens ergänzt werden.
  2. Aus der Top 10 des Publikums wählt die Jury seine 3 Gewinner, wobei jedes Jury-Mitglied 10 Punkte zu vergeben hat.
  3. Am 2.2.2016 werden die Gewinner beim ersten Between the Towers des Jahres ausgezeichnet.

Hier nun die im Vergleich zum letzten Jahr etwas länger gewordene Liste:

 

Als Partner sind dabei:

Bildschirmfoto 2015-12-15 um 12.15.47


Autor(en)

André M. Bajorat

CEO at @figoapi - Specialist in #FinTech Board @Bitkom, @finleap, @money2020, Mentor at @as_pnp, @Microsoft. Founder of @paymentbanking #ex giropay enfore sfg


Schwarz
Massup ist das erste sinnvolle Startup für Insurance im Shop-Prinzip. Klasse Idee!!!
vom 31. Dezember 2015

Tom
massup, bestes b2b startup
vom 31. Dezember 2015

Sven
Fantastisch, wie lange die Liste geworden ist!
vom 30. Dezember 2015

Johannes
Exporo ist Top!
vom 30. Dezember 2015

Bauer
Tolle Idee für bessere Übersicht meiner Finanzen mit Kostenvorteil.
vom 29. Dezember 2015

nojetlag
Lustig das Twint fehlt, scheint ist deren Erfolg hier komplett nicht auf dem Radar, mal schauen ob sich das im 2016 dann schlagartig ändern wird ;-) Auch Paymit hätte ne erwähnung verdient gehabt.
vom 29. Dezember 2015

nojetlag
Alphabetisch sortiert reicht vollkommen aus ;-)
vom 29. Dezember 2015

Thomas Donhauser
Transparent und flexibel. Geldanlage 3.0
vom 28. Dezember 2015

Borchers
Blockchain ist die zumunft
vom 27. Dezember 2015

Claudia Sommer
Klasse Konzept, gut durchdacht und wegweisend
vom 27. Dezember 2015

Andreas W. Florian
Vaamo informiert umfassend, klopft ab, ob man ein Zocker oder ein konservativer Sparer ist. Vaamo strahlt Verantwortungsbewusstsein aus!
vom 26. Dezember 2015

Ingbert Heine
Vaamo hat für mich ein einzigartiges Produkt für en Finanzmarkt geschaffen. Übersichtlich, gut struktuiert und sehr einfach im Handling. Die Aktualität ist stets abrufbar und schnelle Entscheidungen möglich. Gant toll!!
vom 26. Dezember 2015

Monika Schmidt
Voten ist schwierig-kann nicht erkennen ab wann der Vorgang beendet ist bzw gezählt wird
vom 26. Dezember 2015

André M. Bajorat
gern paydirekt ist kein Startup sondern ein Projekt der BankenWahl der neuen Startups eines Jahres kann man sicher machenauch Kategorien - hatte ich aber keine Zeit zu
vom 24. Dezember 2015

André M. Bajorat
tut mir Echt leid - scheint aber Einzelfall
vom 24. Dezember 2015

Olaf Taupitz
Hi André, cool, dass du wieder dir die Mühe gibst für diese Wahl. Ich finde Paydirekt! gar nicht. Im engsten Sinne sind die doch ein echtes 2015! Start Up. Ich würde gerne vorschlagen, die jeweilige Wahl auch nur unter Firmen auszuschreiben, die in dem jeweiligen Jahr live gegangen sind.
vom 23. Dezember 2015

Pohl
Super Service während des Investments!
vom 23. Dezember 2015

Nadja
Hallo, bei mir kommt auch die Meldung 'already counted', obwohl ich noch nicht abgestimmt habe. Werden die Stimmen trotzdem gezählt bzw ab wann ist das Problem gelöst? danke!
vom 23. Dezember 2015

D
Gut, besser, fairr
vom 22. Dezember 2015

Bis zum 31.12.: Wähle uns zum FinTech des Jahres › fairr.de Blog
[…] ein Hinweis in eigener Sache: fairr.de ist in der Endausscheidung. Hier kannst Du abstimmen. Für Deine Stimme bedanken wir uns im […]
vom 22. Dezember 2015

Klaus Igel
Mehrfachabstimmungen zu verhindern ist ohnehin schwierig bis unmöglich - da müsste man schon mit registrierten Usern oder individuellen Zugangsschlüsseln arbeiten. IP Restriktionen halten den "interessierten" Voter nicht von Mehrfachabstimmungen ab und der selbst der "Private" bekommt mind. täglich eine neue IP - zudem noch die Einschränkung bei Firmen, die mit der gleichen IP ins Netz gehen.Dann geht nur ein User pro Firma. Vielleicht kann man die Hürde mit Cookies oder Captchas noch etwas höher legen. Ist ein blödes Thema, aber nicht zu verhindern.Am Ende gibt's ja den Preis der Jury, der in jedem Fall ohne Tricksen zustande kommt :-)
vom 21. Dezember 2015

Jan
Danke für Dein Hobby!
vom 21. Dezember 2015

André M. Bajorat
Jeder der sich meldet und bisher auf einer Agenda gelandet ist Was oder wer fehlt dir, bzw was ist dir zu viel, lieber Balduin?
vom 18. Dezember 2015

André M. Bajorat
Danke Klaus Random sollte eigentlich kein Problem sein, da du nur einmal abstimmen solltest :-) Kategorien finde ich ok, aber aus Kategoriensiegern den Gesamtsieger zu bestimmen, nicht. Verbesserung vorhanden und ggf macht es im kommenden Jahr mal jemand der echt Zeit dafür hat ;-) Liebe grüße
vom 18. Dezember 2015

André M. Bajorat
Hi jan Alphabetisch wäre sicher eine Möglichkeit. Links gehen in der Umfrage leider nicht. Paij ist nach eigener Aussage lebendig. Hatte sie selber schon für Tod erklärt, aber Protest geerntet
vom 18. Dezember 2015

Balduin Müller-Platz
Bitte beschreibt doch mal, nach welchen Auswahlkriterien die Liste >> FinTech StartUp des Jahres 2015 << zusammengestellt wurde?
vom 18. Dezember 2015

Klaus Igel
Hallo André, bitte nicht als Kritik auffassen, eher mal ein Hinweis/Wunsch für die kommende Wahlen. Bei einer Liste mit ca. 150 (?) Fintechs, die bei jedem Aufruf random sortiert werden, ist es echt schwer den Überblick zu bewahren. Wenn es im Tempo weitergeht wird die Zahl 2016 wohl nochmal erheblich höher.Vorschlag: Fintech-(Voraus)Wahl nach Kategorien im Stil der German FinTech Overview Map. Aus den Kategoriesiegern wird dann das Fintech des Jahres gewählt.VG Klaus
vom 18. Dezember 2015

Jan Wendenburg
Hallo, es wäre ggf. keine schlechte Idee die Liste alphabetisch zu machen und ggf auch Links zu hinterlegen so kann jeder seinen Favoriten auch finden.... Und mit Links würde auch auffallen das bereits tote Firmen (wie z.B. PAJI?) dabei sind. Just my 2 Cents, Viele Grüsse JAN
vom 18. Dezember 2015

André M. Bajorat
Versuch nochmal
vom 18. Dezember 2015

André M. Bajorat
und btw würde es auch direkt an dich kommunizieren und Vorschläge einholen, ist aber bei one time Email Adressen schwer
vom 18. Dezember 2015

André M. Bajorat
Danke stefan für das Feedback. tut mir leid, dass es bei dir nicht klappt und du es so scheisse findest. beachte vielleicht das es eine Seite ist die ein Hobby ist und kein kommerzieller Anbieter dahinter steht. erklärt es vielleicht ein wenig. ip Adressen CHECK in der Umfrage führt wohl zu ein paar Schwierigkeiten bei dem einen oder anderen bei der Wahl selber.
vom 18. Dezember 2015

Stefan
Eine Seite mit so grauenhafter UX wie diese habe ich selten gesehen. Oben ein Banner mit Klickaufforderung "Jetzt abstimmen". Wenn man das tut, erscheint die Grafik erneut auf einer ansonsten leeren Seite. Bis man verstanden hat, dass der Adblocker die eigentliche Umfrage ausblendet, hat man die Umfrageseite längst entnervt weggeklickt. Und selbst wenn man die Adblocker-Hürde genommen hat: Es erscheint eine völlig unübersichtliche Liste. Meint ihr im Ernst, dass eine solche Umfrage nachvollziehbare Ergebnisse produziert? Mal abgesehen davon: Auch bei mir erschien nach der Abstimmung die Falschmeldung, man habe bereits abgestimmt. Insgesamt: ein Armutszeugnis und das genaue Gegenteil eines erfolgreichen FinTech-Startups.
vom 18. Dezember 2015

André M. Bajorat
komisch - bisher nicht bekannt
vom 18. Dezember 2015

Saskia
Gleiches Problem, mobile und auch bei meinem Freund, der nicht bei uns im Büro sitzt.
vom 18. Dezember 2015

André M. Bajorat
Hallo Saskia Ggf nutzt ihr im office die selbe ip Adresse? Versuch es ggf mal mobile
vom 18. Dezember 2015

Saskia
Hi, bei mir auch. Beim ersten Mal voten kommt "already counted". Wird die Stimme trotzdem gezählt?
vom 18. Dezember 2015

Hans Lauterbach
Test
vom 17. Dezember 2015

Dennis C.
Tolle Möglichkeiten, auch bei geringerem Volumen, direkt in Immobilien zu investieren.
vom 17. Dezember 2015

Jan
Tolles Produkt !!! Nutze es seid der 1. Minute
vom 17. Dezember 2015

Jan
Benutze diesen bezahldienst seit der ersten Minute und muss sagen er überzeugt mich auf ganzer Linie ?
vom 17. Dezember 2015

Benjamin
Super Tool
vom 16. Dezember 2015

Nada
geht mir genaus so
vom 16. Dezember 2015

Tim
Super Idee!
vom 16. Dezember 2015

Bernd
Super Team - gute Technik
vom 16. Dezember 2015

André M. Bajorat
nein eigentlich nicht - hast du ggf schon abgestimmt?
vom 16. Dezember 2015

Nora
Hey ich wollte grade abstimmen und mir wird nur gesagt 'we have already counted your vote'. Aber das stimmt doch gar nicht :( Ist die Seite kaputt??
vom 16. Dezember 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere