PI License

Payment Institutions zu Deutsch Zahlungsinstitute gehören zu einer Kategorie der
Payment Service Provider (PSP), die nach dem in Kraft treten der Payment Services Directive (PSD),
entstanden sind. Ein Zahlungsinstitut darf Zahlungstransaktionen durchführen, Zahlungsinstrumente
erstellen und erwerben, Geldüberweisungen tätigen, Geldwechsel tätigen, Nebenleistungen
erbringen und Kredite für eine maximale Dauer von 12 Monaten gewähren, sofern diese direkt an
einen gewährten Zahlungsdienst gebunden sind. Um eine PI-Lizenz zu erhalten, muss sich das
Unternehmen bei der entsprechenden Behörde im jeweiligen Land bewerben. Die Voraussetzungen
sind dabei von Land zu Land unterschiedlich.