Low Risk Transactions

Low Risk Transactions im Sinne der RTS und PSD2 sind Transaktionen bei denen, je nach Transaktionshöhe, die durchschnittlichen Betrugslevel des Emittenten und des Akquirierers unter einem Grenzwert liegen. Diese Betrugsraten werden vierteljährlich bei den lokalen Aufsichten berechnet.