Das Startup Kontist erweitert sein Geschäftsmodell. Gestartet als Anbieter für Geschäftskonten für Selbständige und Freiberufler, bietet das Unternehmen seinen Kunden jetzt auch die Vertretung gegenüber dem Finanzamt an. Das reicht von der Umsatzsteuer-Voranmeldung über die Einkommen-Überschuss-Rechnung bis zur Einkommenssteuererklärung.
von /
18. August 2020
Newsletter
open close

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich täglich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!