Keine Payment Exchange ohne Sponsoring – Danke an DKB

Am 23. und 24. Januar 2020 ist es wieder soweit: Die Payment Exchange (#PEX20) öffnet im Berliner Soho House ihre schmiedeeisernen Pforten.

Was als familiäres Branchentreffen startete, hat sich dank erstklassiger Themen und Teilnehmer zur Leitveranstaltung der Szene entwickelt.

2020 sagen wir: HAPPY BIRTHDAY, LIEBE PEX! Um ihren fünften Geburtstag zu feiern, zelebrieren wir die #PEX20 stilecht und neonbunt als Hommage an die 80er-Jahre unter dem Motto „Stranger Payments“.

Angereichert wird das fabelhafte PEX-Programm mit Network-Pausen, exklusiven Dinnern und Parties, der Preisverleihung zur Goldenen Transaktion und dem Wühlen in hochkarätigen Goodie Bags.

Die #PEX20 wird für alle Gäste ein unvergessliches Erlebnis. Das verdanken wir auch Unternehmen wie die DKB, die unser Event-Format so toll unterstützen. Mit ihren Sachspenden oder finanziellem Sponsoring geben sie uns die Möglichkeit, die Payment Exchange stattfinden zu lassen, weiter zu verbessern und als feste Größe in der Payment-Landschaft zu erhalten.

Dafür sagen wir danke und übergeben euch das Wort!

Im Interview Markus Petzold von DKB

Markus Petzold, DKB

Kurz ein paar Fakten zu eurem Unternehmen, wer seid ihr und was macht ihr?

Seit unserer Gründung 1990 als Deutsche Kreditbank stehen wir für unseren Namen. Kredite für Deutschland. Für alles, was der Mensch zum Leben braucht. Unser Anspruch: #geldverbesserer zu sein. Wir investieren konsequent über 80% unserer Bilanzsumme für Kommunen, Unternehmen und Haushalte in Deutschland. Die DKB ist Macherin der Energiewende – seit über 20 Jahren als größte Kreditgeberin.

Als #geldverbesserer optimieren wir konstant unsere Produkte und Services, um somit das Geld unserer Kunden zu verbessern. Das Ergebnis: das beste kostenlose Girokonto mit Kreditkarte, eine sehr hohe Weiterempfehlungsquote und über 4 Mio. Kunden. Digitalisierung leben wir seit Jahren. Anfang 2000 gründeten wir die 1. Internetbank ohne Filialen, machten das bargeldlose Bezahlen bekannt, ermöglichen heute die Kontoeröffnung ohne Gang zur Post und den kompletten Konto- und Depotwechsel ohne Papierkram in nur 10 Minuten. Und auch in Zukunft investieren wir in alles, was das Geld besser macht: Mobilitätswende, innovative Finanz-Start-ups und neue Arbeitsformen.

Konkret heißt das: Um unseren Kunden immer das Beste bieten zu können, investieren wir in den nächsten Jahren rund 400 Mio. Euro zusätzlich, um die Digitalisierung zu beschleunigen und als TechBank zu wachsen.

Warum kommt ihr zur PEX20?

Die Payment Exchange ist für uns ein wesentlicher Bestandteil der Branche, die vor allem den inhaltlichen Austausch auf Augenhöhe ermöglicht. Wir gehen häufig und gerne in Gespräche mit anderen Playern in unserem Markt und freuen uns auf der Veranstaltung ein Publikum auch abseits klassischer Vertriebler anzutreffen.

Welches Thema trieb euch im Unternehmen am meisten 2019 um?

Dazu zählen vor allem Mobile Payment und die Auswirkungen auf Branche und Kunden. Die neuen Regelungen und individuellen Anpassungen durch PSD2 trieben uns und den Markt sicherlich nachhaltig. Und auch Nachhaltigkeit im Geschäftssinn ist bei uns in der Bank ein Fokus, der sich sowohl auf Geschäfts- als auch Privatkundenseite wiederfindet.

Ein Jahresrückblick in die Branche: was war Top, was war Flop im Payment-Umfeld 2019?

Top: Einführung Mobile Payment in Deutschland, das große Interesse unserer Kunden und die rege Teilnahme an unserer Ankündigungskampagne, dem „soon“-Contest.

Flop: Der größte Hype – der sich noch beweisen muss – war aus unserer Sicht das Thema Blockchain. Insbesondere mit Blick auf (noch nicht signifikant alltagsrelevanten) Anwendungsfälle, die das nationale Retailbanking im Fokus haben.

Was wird DAS Thema 2020 im E-Commerce und am POS?

Die Ausgestaltung des Smartphones zum vollumfänglichen Portemonnaie – sowohl für Zahlungsabgänge als auch -zuläufe. In dem Zusammenhang wird vor allem das Thema User Experience eine große Rolle spielen. Die klassischen Marken aus der Finanzbranche werden am POS immer mehr in den Hintergrund gerückt, was den Drang nach herausragender Produktbegeisterung befördert.

Der Ausbau von Cloud Banking wird eine immer wichtigere Rolle spielen um mit der Agilität der Nutzer mithalten zu können. Dafür setzen Banken auch in 2020 weiterhin auf Kooperationen mit FinTechs und digitalen Corporates, um externe disruptive Kompetenzen dem eigenen Geschäft zugutekommen zu lassen.

Weiterhin wird das Thema PSD2 die Geschäftsmodelle bestimmen. In dem Zusammenhang wird auch der verlagerte Start der SCA (Strong-Customer-Authentication) spannend sein und zu weiteren kreativen Lösungen führen, wenn es darum geht, gezielt Ausnahmen im Sinne des Nutzers zu finden.

Die Gedanken sind frei: Wie kauft ihr 2030 Lebensmittel ein?

Der Supermarkt ist 24/7 geöffnet, aber ausserhalb der gewohnten Ladenzeiten ohne Mitarbeiter.

Wir halten unser Smartphone oder Kreditkarte oder ein wie-immer-geartetes Device an die Tür und erhalten auch ohne dass ein Mitarbeiter anwesend ist Zutritt. Im Laden nehmen wir unsere heute Vormittag online bestellte Lebensmittel-Box entgegen, überprüfen den Inhalt und stellen ihn in die Scan-Box. Eigentlich ist das nicht nötig, schließlich weiß der Supermarkt ja durch unseren Nutzeraccount, welche Lebensmittel er uns zusammenzustellen soll. Nachdem die KI alle Lebensmittel erfasst hat, können wir entweder direkt bezahlen oder wir lassen den Einkauf über unsere Lebensmittel-Flat laufen. Wenn wir den Einkauf nicht mit dem Fahrrad nach Hause bringen können, steht uns der autonome Fahrservice für den Transport zur Verfügung.

Autor
Julia Tschawdarow
Julia Tschawdarow ist Expertin für PR- und Marketing-Kommunikation im Fintech- und Start-up-Bereich. Sie studierte Business Administration und stieg 2010 beim Berliner Payment-Anbieter RatePAY ein. Heute arbeitet sie als Head of Marketing & PR bei optile. Mit ihrem Team konzipiert und... mehr

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich wöchentlich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!