Girocard Mobile

von Nicole Nitsche / vom 2. April 2017

Ähnlich wie beim kontaktlosen Verfahren soll das mobile Bezahlverfahren den Bezahlvorgang vereinfachen und beschleunigen. Der Kunde lädt sich die „Girocard mobile“ über die Banking App oder die E-Wallet App des Telekommunikationsanbieter auf sein Smartphone. Dadurch wird die EC-Karte in digitaler Form auf der SIM-Karte gespeichert. Nun wird das Smartphone vor das PoS-Terminal des Händlers gehalten und wie beim kontaklosen Verfahren erfolgt die Übertragung über die NFC-Technologie. Bisher ist dieses Verfahren nur in der Testversion in Kassel möglich.
Gemeinsam mit Vodafone, haben die Volks- und Raiffeisenbanken die Testphase eingeleitet. Ob und wann das Verfahren auf den Markt kommt, hängt von den Ergebnissen des Tests ab, der noch bis Mitte 2017 läuft.

http://t3n.de/news/ec-karte- handy-girocard- mobile-769549/
https://www.bvr.de/Presse/Alle_Meldungen/Die_girocard_auf_dem_Smartphone_Genossenschaftliche_FinanzGruppe_Volksbanken_Raiffeisenbanken_startet_Pilottest_in_Kassel
https://www.vodafone.de/unternehmen/presse/pressearchiv2016-408721.html
http://stadt-bremerhaven.de/vodafone- startet-mobile- payment-testlauf- mit-girocard/
https://www.iphone-ticker.de/pilotprogramm- vodafone-testet- girocard-mobile- 104902/


Hallo Fremde(r)!

Mit dem Newsletter von Payment & Banking bist Du immer auf dem neusten Stand! Interessiert? Dann hier schnell anmelden. Kein Spam. Versprochen.