Titel, Thesen, Temperamente…2019 in Fakten

13 vorausschauende Fragen an das Payment & Banking Team

Viel besser als das Zurückblicken ist das nach vorne Schauen. Einen Rückblick auf das Jahr 2018 haben wir vor der Winterpause gegeben, mit einer Voraussicht wollen wir in das Jahr starten. Aus technologischer Perspektive gab es in den vergangenen Monaten einige spannende Entwicklungen und auch 2019 wird für Payment & Banking mit Sicherheit ereignisreich.

Jedes Payment & Banking Mitglied bekommt in 13 Fragen Gelegenheit ein wenig zu orakeln und aus dem privaten Nähkästchen zu plaudern. Anfangen wollen wir heute mit Kilian zu dem Gründerszene letzte Woche schrieb:

Einer der bekanntesten deutschen Payment-Experten geht zum Dax-Aufsteiger: Kilian Thalhammer übernimmt beim Zahlungsdienstleister Wirecard das globale Produktmanagement. Bei Wirecard verantwortet Kilian Thalhammer das globale Produktmanagement. Mit dem Blog Payment and Banking hat er eine wichtige Stimme der Fintech-Szene aufgebaut.

Somit wissen wir zuminest was Kilian 2019 beruflich macht, was er sonst so denkt erfahrt ihr hier.

Titel, Thesen, Tempramente...2019 in Fakten

Was sind aus deiner Sicht die drei wichtigsten Zukunftstrends 2019 im Finanzsektor?

  • Kundenorientierung, erwachsene Technologien, API’s werden Commodity

Welcher wird der Trend 2019 in Sachen Tech?

  • Ernüchterung – ich erwarte keine neuen Tech Trends, sondern die Nutzung und Realisierung der bereits existierenden Buzz Words wie Blockchain, AI, BigData…. – und vielleicht wird es ja mal was mit dem Quantum Computing – als Basis Technologie – was auch immer daraus wird…

Welche/s Fintech/s sollte man im kommenden Jahr auf jeden Fall im Auge behalten und warum?

  • In 2019 wird die Trennung zwischen etablierten Banken und FinTechs verschwinden – daher ist die Frage falsch… – ich sehe hier eher Startups im Insurance Bereich kommen – und Immobilienkredite – auch FX kann weiter ein Thema werden – v.a. wenn die Märkte weiter volatil sind – ich glaube auch, an ein Crypto Comeback – wenn auch in anderer und deutlich etablierter Form.

Was passiert 2019 an der Börse?

Titel, Thesen, Tempramente...2019 in Fakten

Konsolidierung und bei dem ein oder anderen Wert “das Tal der Tränen” – die Märkte stehen Ende 2019 da, wo sie jetzt stehen.

Welche Veranstaltungen wirst du 2019 besuchen und welche kannst du unbedingt empfehlen?

  • Unsere eigenen natürlich :-) – ansonsten die Marktstandards mit Klassentreffencharakter (Money20/20) und ich versuche mal auf eine „AWS Reinvent“ und die „Slush“ zu gehen.

Was müssen die Banken tun, um die technologische Innovation voll auszuschöpfen und sicherzustellen?

  • Ihre Organisation verschlanken; Fokus auf die Umsetzung legen – nicht auf Theorie sondern auf Praxis.

Was bringt das Jahr 2019 für persönliche Veränderungen für Dich?

  • Der Eintritt in die Corporate Welt – nach fast 10 Jahren wieder ein “echtes Unternehmen” – kein Startup, keine Beratung.

Was willst du 2019 nicht mehr sehen?

  • Engstirnigkeit, Respektlosigkeit, Egoismus, Ignoranz…
Titel, Thesen, Tempramente...2019 in Fakten

Was ist für dich persönlicher Erfolg?

  • Neues zu Erleben und zu Erlernen

Für welchen Job würdest du deinen jetzigen sofort tauschen, wenn die Bedingungen stimmen?

  • Ich denke nicht in Jobs – eher in Aufgaben :-) – und da gibt es jede Menge…

Was wird dein persönliches Mantra für das nächste Jahr?

  • So denke ich nicht – da muss man entsprechend flexibel sein – was gerade passt.

Autor
Nicole Nitsche
Nicole Nitsche ist studierte Theaterwissenschaftlerin und hat mehrere Jahre als Regieassistentin beim Thalia Theater Hamburg gearbeitet. Danach war Nicole Leiterin der Presse-und Marketingabteilung eines Hamburger Musiklabels. Zu ihren täglichen Aufgaben zählten dort, neben dem Verfassen von Pressetexten, die Umsetzung und... mehr

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere