DAILY: Wirecard mit 2,8 Milliarden Euro überschuldet & weitere News

Seit März bieten wir Euch einen DAILY Newsletter an, den Ihr hier kostenlos abonnieren könnt. Zusätzlich findet Ihr unsere DAILY News rund um Payment, Banking & FinTech auch hier auf unserer Website.

Wirecard mit 2,8 Milliarden Euro überschuldet

Wirecards Insolvenzverwalter Michael Jaffé zerrupft in einem Gutachten die vermeintliche Erfolgsgeschichte des bayrischen Zahlungsdienstleisters. Der einstige Dax-Konzern hat laut Gutachten 3,2 Milliarden Euro an Schulden angehäuft, verfügt aber nur über ein freies Kapital von 26,8 Millionen Euro. Selbst, wenn Jaffé alles Verwertbare bei Wirecard zu Geld macht, rechnet er laut Gutachten noch mit einem Minus von 2,8 Milliarden Euro. Finanz-Szene kommt übrigens auf einen noch höheren Wert. Laut Insolvenzverwalter verbrannte Wirecard zuletzt 10 Millionen Euro pro Woche. Weiterlesen…

Wirecard: Wie hält es Finanzminister Olaf Scholz mit der Pressefreiheit?

Nach wie vor ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen zwei Journalisten der „Financial Times“, die den Bilanzskandal um Wirecard aufdeckten. Die Ermittlungen gehen auf eine Strafanzeige der Finanzaufsicht Bafin zurück, die Finanzminister Olaf Scholz unterstellt ist. Noch immer hat sich das Ministerium von dem Vorgehen der Bafin nicht distanziert und verweist vielmehr auf die Pflicht, bei Verdacht auf Insidergeschäfte, Anzeige zu erstatten. Das nötige Fingerspitzengefühl, dass Strafanzeigen gegen Journalisten mit der überragenden Bedeutung der Pressefreiheit kollidieren, lässt das Ministerium weiter vermissen. Weiterlesen…

Und wer von Wirecard immer noch nicht genug hat oder einen Longread fürs Wochenende sucht – „Capital“ hat ein episches Stück auf seine Website gestellt: Das „Project Panther“ – und die letzten Monate von Wirecard

Lang & Schwarz profitiert von Trading-Boom bei Kleinanlegern

Vor kurzem meldeten wir bereits, wie sehr der US-Neobroker Robinhood im 2. Quartal vom gestiegenen Interesse der Kleinanleger an der Börse profitiert hat. Und nun gibt es zu dem Phänomen auch aus Deutschland spannende Zahlen: Lang & Schwarz, dessen Trading-Plattform von deutschen Neobrokern wie Trade Republic genutzt wird, hat im 2. Quartal einen Rekordgewinn von knapp 8,7 Millionen Euro erzielt. Das waren nochmal 50 Prozent mehr Gewinn als das bisherig Rekordquartalsergebnis aus Q1/2020. Nebenher verdiente Lang & Schwarz auch noch 261.000 Euro mit dem Verkauf von Anteilen an Trade Republic. Weiterlesen…

Bafin verhängt Geldbuße gegen Crowdplattform Exporo

Die Finanzaufsicht Bafin hat eine Geldbuße in Höhe von 49.000 Euro gegen das Hamburger Unternehmen Exporo verhängt, einem Crowdfinanzierern für Immobilienprojekte. In einer Mitteilung auf der Bafin-Website heißt es, das Startup habe „Kleinanlegern Basisinformationsblätter für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte (PRIIPs) nicht zur Verfügung gestellt“, bevor diese einen Vertrag oder ein Angebot angenommen hätten. Exporo ist zwar anderer Meinung. Weil es sich um einen Präzedenzfall handele und Exporo keinen Rechtsstreit mit der Bafin eingehen wolle, hat sich das Startup aber entschieden, das Bußgeld zu akzeptieren. Weiterlesen…

Penta-Chef Marko Wenthin tritt aus privaten Gründen zurück

Marko Wenthin, seit rund einem Jahr Chef der auf Geschäftskonten spezialisierten Neobank Penta, hat überraschend seinen Rücktritt erklärt und nennt dafür private Gründe. Wenthin war seit der Übernahme von Penta durch die Berliner Fintech-Schmiede Finleap deren Chef und machte laut Finanz-Szene „aus dem damals de facto wertlosen Startup – der Kaufpreis betrug dem Vernehmen deutlich unter einer Million Euro – einen mit einem gehobenen zweistelligen Millionenbetrag bewerteten Hoffnungsträger“. Zuletzt lag die Bewertung bei 65 Millionen Euro. Noch steht kein Nachfolger für Wenthin fest. Weiterlesen…

E-Commerce-Managerin Nina Pütz wird neue Co-Chefin von Ratepay

Nina Pütz, bislang Chefin des Shopping-Clubs Brands4Friends, wechselt in die FinTech-Branche: Sie heuert bei Ratepay an und folgt dort auf CEO Jesper Warendorf, der das Fintech nach knapp zehn Jahren Aufbauarbeit verlässt. Ab September startet Pütz zunächst mit dem Jobtitel „Head of Ratepay“. In denkommenden Monaten soll sie dann  CEO und Geschäftsführerin werden – neben Ratepay-Gründerin Miriam Wohlfarth, einer der Köpfe hinter Payment & Banking. Weiterlesen…

Innovation war für Banken noch nie ein Fremdwort

In seiner neuen Kolumne fürs IT-Finanzmagazin beschäftigt sich Boris Janek mit Innovationen bei Banken. Demnach haben Banken in ihrer Jahrhunderte dauernden Geschichte immer wieder neue Produkte, Innovationen und Services entwickelt, mit denen sie Geld verdienen konnten oder ihre eigene Arbeit effizienter gemacht haben. Technologien haben dabei fortwährend eine Rolle gespielt, um interne Prozesse zu verbessern und die Sicherheit zu erhöhen. Nun sei es für Banken jedoch an der Zeit, „jene Customer Obsession zu entwickeln, welche Unternehmen wie Amazon, Alibaba, Netflix und Co. so erfolgreich gemacht haben.“ Weiterlesen…

Hör-Tipp: Carsten’s Corner #73 zu Sustainable Finance

Carsten Brzeski, Chefvolkswirt für Deutschland und Österreich der ING, beleuchtet in der 73. Ausgabe seines Podcasts „Carsten’s Corner“ das Thema Sustainable Finance. Bis vor kurzem fragte man sich noch, was die Finanzbranche überhaupt mit Nachhaltigkeit zu tun hat – doch der Brandbrief von Blackrock-Chef Larry Fink im Januar sorgte für viel Aufmerksamkeit. Im Podcast erklärt Brzeski gemeinsam mit den ING-Kolleg*innen Claudia Beck, Tatjana Gravenstein und Marco Schoneveld, wie die ING als Bank an der klimafreundlichen Umgestaltung der Wirtschaft mitwirken will. Weiterlesen…

Dir gefallen unsere DAILY News? Dann abonniere sie als kostenloser Newsletter: https://paymentandbanking.com/newsletter/

Autor
Florian kuratiert seit März 2020 die DAILY News von Payment & Banking. Er ist ein alter Hase im Newsletter-Business und betreibt selbst die Fachdienste mobilbranche.de rund um Mobile & Apps sowie locationinsider.de zur Digitalisierung des Handels. mehr
Newsletter
open close

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich täglich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!