CryptX Speaker Tobias Tenner: „Für ein wettbewerbsfähiges Europa müssen wir uns intensiv mit dem Thema beschäftigen.“

Endlich ist es soweit und wir starten heute mit der CryptX ein neues Eventformat rund um das Thema Crypto. Wie immer haben wir auch dieses Mal die führenden Köpfe der Branche eingeladen, um mit ihnen auf unseren hochkarätig bestetzten Panel zu diskutieren. In den kommenden Wochen stellen wir euch die Speaker:innen an dieser Stelle vor. Heute: Tobias Tenner vom Bundesverband deutsche Banken. Er ist zu Gast auf dem Panel: „Digitale Währungen am (Vorm)arsch?”

Wie erklärst du deinen Großeltern, womit du dein Geld verdienst?

Ich berate Politik und Aufsicht, mit dem Ziel, geeignete Rahmenbedingungen für das Banking der Zukunft schaffen, die es privaten Banken und FinTechs ermöglichen ihr Geschäftsmodelle nachhaltig zu entwickeln.

Warum sollte sich langsam wirklich jeder mit dem Thema Crypto und Blockchain beschäftigen?

Es ist eine der zukunftsweisendsten Technologie, die u.a. für die digitale Souveränität Europas ausschlaggebend sein wird.

Wann hattest du deine erste Berührung mit dem Thema und warum hat es dich nicht mehr losgelassen?

Vor ca. 10 Jahren, aber nicht mehr losgelassen hat es mich mit dem Startschuss von Libra/Diem.

Warum ist Bitcoin deiner Meinung nach das bessere Gold?

Nennen wir es das digitale Gold.

Haben wir bald alle digitale Wertpapiere in unserem Anlage-Portfolio?

Wenn wir von dematrialisierten Wertpapieren sprechen, dann möglicherweise. Irgendwie fühlt sich das ja heute schon „digital“ an.

Was entgegnest du Menschen, die dich mit Klischees zum Thema Blockchain-Nerds konfrontieren?

Es braucht für alles Nerds, um Themen in ihrer Tiefe zu durchdringen.

Welche Bücher kannst du Einsteigern empfehlen, die sich für das Thema interessieren, aber (noch) keine Ahnung von der Materie haben?

The Internet of Money – Andreas Antonopoulos

Hast Du Cryptocurrencies oder gar NFTs?

Ja, na klar!

Warum liegt dir das Thema deines Panels so am Herzen?

Ich habe das Thema 2019 für uns hoch priorisieren. Es hatte mit dem Wake-up Call durch Libra (Diem) endlich die Chance Gehör zu finden. Für ein wettbewerbsfähiges Europa müssen wir uns intensiv mit dem Thema des Panels beschäftigen. 

Autor
Die studierte Soziologin und Medienwissenschaftlerin beobachtet, analysiert und schreibt als Journalistin seit vielen Jahren über die Startup- und Fintechszene. In der Vergangenheit arbeitete sie für führende on- und offline für Gründer- und Wirtschaftsmedien im In- und Ausland, moderiert, schrieb mit... mehr
Schlagwörter
Newsletter
open close

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich täglich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!