Kategorie: Artikel

Woran liegt das aus meiner Sicht? Der klare Unterschied im Ansatz der beiden Giganten ist, dass Google genau eine Lösung weltweit einführen wollte und PayPal verstanden hat, dass Payments zwar mehr und mehr global sind, aber es deutliche Unterschiede in den Regionen gibt. Das führt dazu, dass ich bei Google Chekout auch 2011 nur mit der Kreditarte zahlen kann und ich bei PayPal neben der Kreditkarte ganz natürlich auch mein Bankkonto für Lastschriften und giropay-Zahlungen nutzen kann. Zudem hat es PayPal auf beeindruckende Weise geschafft, sich in bestehenden Infrastrukturen im ePayment zu etablieren und bei nahezu allen Shopanbietern und Payment Service Providern integriert zu sein.
Weiter lesen...
Ist der deutsche Markt bereit für einen Reccuring Billing Provider amerikanischer Machart?   Mehr und mehr entstehen auch in Deutschland Web-Geschäftsmodelle auf Basis einer monatlichen Subscription. Grundlage sind oft mobile...
Weiter lesen...