Banking Exchange 20 – Danke, ihr großartigen Sponsoren

Unserer diesjähriger Knowledge Partner der BEX20 – McKinsey & Company

Die Banking Exchange startet in wenigen Tagen. Anders als in den Jahren zuvor als reines Digitalevent. Auf der #BEX20 werden wir zwei Tage lang die zukunftsweisenden Trends der Fintech- und Banking Branche diskutiert aber auch Einblicke in die aktuellen Entwicklungen und Konzepte der Branche gegeben. Im Fokus stehen nicht nur die Menschen auf der Bühne: Vor allem auch den Gästen wird Raum gegeben um sich untereinander und mit Experten und Impulsgebern der Branche auszutauschen, aufgrund der aktuellen Situation, leider nur auf virtuelle Weise.

Kaum eine Industrie ist so sehr mit neuen Entwicklungen und der Digitalisierung konfrontiert wie die Bankbranche. Kaum etwas hat eine so hohe Alltagsrelevanz wie die eigenen Finanzen. Über diese Themen diskutieren Experten, Branchenkenner und Vertreter der Banken zum inzwischen vierten Mal auf der Banking Exchange 2020. Welche Themen die Branche beschäftigt und wo die Reise hingehen wird, die Antwort darauf gibt Payment & Banking am 09./10. Juni 2020.

Das EX in BEX steht für Exchange. Dem Austausch zwischen uns und euch bleibt trotz unseres Digitalevents, das Leitmotiv und ist Namensgeber und genau dies soll bei der kommenden #BEX20 wieder im Fokus stehen. Um dies zu ermöglichen, haben wir uns einen guten Mix an Gästen und Sprechern, quer durch die Industrie, eingeladen. Keines unserer Events wäre möglich ohne Support von unseren Sponsoren und den Menschen die an das Format glauben.

Denjenigen, die das tun, möchten wir den Raum geben, um sich kurz vorzustellen.

Banking Exchange 2020 - FinTech Podcast

Wir sagen DANKE und übergeben euch das Wort: Max Flötotto von McKinsey & Company

Stellt Euch und Euer Unternehmen doch bitte kurz vor. Wofür steht euer Unternehmen?

Wir sind die in Deutschland und weltweit führende Unternehmensberatung für das Topmanagement. Wir unterstützen Unternehmen und Institutionen aus dem privaten, öffentlichen und sozialen Sektor bei ihren wichtigsten Veränderungen – in partnerschaftlicher und enger Zusammenarbeit, mit tiefem Branchenverständnis und funktionaler Exzellenz. Es ist unser Ziel, die Leistungsfähigkeit unserer Klienten signifikant zu verbessern und für außergewöhnliche Menschen ein herausragendes Berufsumfeld zu schaffen.

Was war der Hauptgrund für Euch, die diesjährige Banking Exchange als Knowledge Partner zu unterstützen?

Die Finanzbranche erlebt aktuell Umbrüche in zuvor nicht gekanntem Ausmaß und Tempo. Um diese Herausforderungen zu meistern, ist der Austausch neuer Ideen und funktionierender Lösungen entscheidend.

Die Banking Exchange ist eine der wichtigsten Veranstaltungen mit starkem Fokus auf Inhalte und den Austausch zwischen Experten. Wir waren schon im letzten Jahr Knowledge Partner und von der Veranstaltung begeistert. Wir sind schon sehr gespannt, wie das ganze virtuell funktioniert.

Sponsoren der BEX 20 - McKinsey

Was sind für Euch bisher die spannendsten Entwicklungen 2020 in der Banking und FinTech-Branche?

2020 wird alles überstrahlt von der Frage, mit welchen Ideen und Strategien sich die Covid-Krise am besten meistern lässt und wer vom Digitalisierungsschub am stärksten profitiert. Auch auf der M&A-Seite wird einiges passieren, wobei sich die relevanten Spieler im Moment noch warmlaufen und die Entwicklungen und mögliche Ziele beobachten.  

Was bedeutet Innovation für euch?

Produktinnovationen müssen einen entscheidenden Mehrwert für den Kunden liefern. Prozessinnovationen müssen die Produktivität entscheidend verbessern. Wenn das gelingt, sind Innovationen erfolgreich. Dabei reicht eine gute Idee allein in der Regel nicht aus. Oft bleiben diese in der Umsetzung oder in langen Entscheidungsprozessen stecken.

Wie meistert euer Unternehmen die aktuellen Entwicklungen in der Corona-Krise? Gibt es seither neue Prozesse bei euch?

Covid-19 hat den Themenmix unserer Arbeit sicher verändert. Dabei geht es in vielen Klientendiskussionen vermehrt nicht mehr um die Krise sondern darum, sich für die Zeit nach Corona richtig aufzustellen. Auch bei uns hat sich die Digitalisierung vieler Prozesse nochmals beschleunigt.

Die Banking Exchange findet erstmalig mit hohem digitalen Anteil statt. Wie digital ist euer Unternehmen?

Sponsoren der BEX 20 - McKinsey

Der digitale Austausch in unserer Firma war schon vor der Krise sehr hoch – wir sind ja viel unterwegs. Vom Wissensmanagement über die Zusammenarbeit intern und mit Klienten bis zu den Prozessen im Backoffice hat die aktuelle Krise aber sicher einen nochmaligen Schub in der Digitalisierung gebracht. Trotzdem suchen viele Kollegen auch in zoom erstaunlich lange nach dem „unmute“ Button – manche Dinge ändern sich halt nicht so schnell.

Inwieweit könnt und wollt Ihr die Banking-Branche mit Eurem Unternehmen mitgestalten?

Wir bieten unseren Klienten in der Finanzindustrie tiefgehende fachliche Expertise zu allen wichtigen Themen – von Strategie und M&A, über Marketing und Vertrieb, Risikomanagement und Operations, bis hin zu Technologiefragen. 

Warum wäre es so toll einen Tag bei euch zu arbeiten?

Ich selber habe vor etwas über zehn Jahren bei McKinsey angefangen, um in 2-3 Jahren möglichst schnell viel zu lernen. Jetzt bin ich immer noch hier und der Job macht mir jeden Tag mehr Spaß. Wir bieten eine einzigartige Kombination mit Raum für eigenständige Initiative, Zugang zu den spannendsten und relevantesten Fragen der Branche und internationalen und kreativen Teams.  

Auch im Stream für alle – die Banking Exchange

Erstmalig können auch nicht-geladenen Gäste am Event teilnehmen, denn das Internet ist groß genug und hat keine Platzreglementierung. Sichert euch euer zweitägiges E-Ticket für 99 Euro. Dieses E-Ticket berechtigt die Banking Exchange 2020 im Stream live zu verfolgen. Das Ticket bekommt ihr hier.

Max Flötotto

Max ist Partner bei McKinsey & Company und leitet unsere Digital-Banking- und Fintech-Aktivitäten in Deutschland sowie unsere Aktivitäten im Bereich Banking Merger Management in Europa. Er ist Co-Autor unseres wichtigsten Forschungsberichts über den deutschen Bankenmarkt. Max ist von Haus aus Ökonom – er promovierte in Wirtschaftswissenschaften an der Stanford University, ein Jahr als Gastforscher am Doktorandenprogramm der UC Berkeley und einen Bachelor-Abschluss an der Universität Mannheim.

Max Floetotto
Lukas Schramm Fotografie – Eventfotograf – Berlin


Autor
Nicole Nitsche
Nicole Nitsche ist studierte Theaterwissenschaftlerin und hat mehrere Jahre als Regieassistentin beim Thalia Theater Hamburg gearbeitet. Danach war Nicole Leiterin der Presse-und Marketingabteilung eines Hamburger Musiklabels. Zu ihren täglichen Aufgaben zählten dort, neben dem Verfassen von Pressetexten, die Umsetzung und... mehr

Der beste Newsletter ever.

Wir versorgen dich wöchentlich mit News, ausgewählten Artikeln und Kommentaren zu aktuellen Themen, die die Finanz-Branche bewegen. Jetzt anmelden!