Payment-Exchange (PEX) 2017

Die Payment Exchange (PEX) wurde am Fuße des Kilimandscharo während der letzten großen Sonnenfinsternis im März 2015 ins Leben gerufen…so die Legende. Tatsächlich kam die Idee zur PEX Miriam Wohlfarth und Moritz Königbüscher in Las Vegas beim Bier. Um vier Uhr morgens. Der Rest ist Geschichte.

Die erste Payment Exchange startete im Januar 2016 unter Mitwirkung verschiedener Vertreter der Payment- und Banking-Branche. Nach dem Erfolg der ersten PEX im Januar 2016 ging es mit einem kleinen Sommer-Event, der PEX Friends, in die nächste Runde. Im Januar 2017 fand die PEX zum dritten Mal in Berlin statt. Paymentandbanking begleitet die PEX seit dem ersten Event und inzwischen wird die PEX vom gesamten Paymentandbanking-Team ausgerichtet.

Die nächste PEX findet im Januar 2018 statt.

Das sagen die Besucher der diesjährigen PEX:

  • „Der Handel spricht intim mit sich selbst über die aktuellen Themen im Zahlungsverkehr.“
  • „Alles andere als langweilig.“
  • „ein offenes Miteinander…“
  • „Das Klassentreffen der Branche…“
  • „Alles rund ums Thema Payment…“
  • „Die gesamte Payment-und Fintech Szene trifft sich hier und man kann auf einem tiefen Level Fachthemen diskutieren.“
  • „das Publikum wird stark einbezogen…man kann direkt in den Dialog treten.“
  • „…ein Austausch mit Experten.“

Die PEX 2017 in bewegten Bildern.

Impressionen sowie Presseberichte finden sich unter www.payment-exchange.com