No.7 – Vorstellung FinTech StartUps: Finmar

von

Bildschirmfoto 2014-01-26 um 21.32.25Und die Nummer 7 in der Reihe der FinTech StartUps. Heute was aus der Crowd für die Crowd: finmar

 

Die finmar betreibt auf finmar.com eine Crowdfunding-Plattform für mittelständische Kredite.

Hier bewerben Selbstständige und Unternehmer ihre unternehmerischen Vorhaben, für die sie bis zu 25.000 € Kredit von vielen Privatanlegern aufnehmen wollen. Diese entscheiden individuell anhand des Projekt-Videos und der Informationen aus dem Fragebogen über ihr persönliches Investment. Der Unternehmer zahlt den Kredit plus Zinsen über die vereinbarte Laufzeit an die Anleger zurück. Zielgruppe ist also C2B. Die Abwicklung aller Zahlungen übernimmt die Fidor Bank.

finmar monetarisiert über eine Service-Gebühr, die nur im Erfolgsfall eines tatsächlich ausgezahlten Kredits anfällt. Die Höhe der Gebühr richtet sich nach der Höhe des Kredits.

Unternehmenssitz der in 2013 gegründeten finmar GmbH ist Hamburg, der Zielmarkt ist Deutschland, weitere Produkte werden entwickelt.

In den letzten 3 Jahren hat sich um den Hamburger Unternehmer Clas Beese ein zehnköpfiges, bootstrappendes Team gebildet. Während bisher das Setup der Plattform im Vordergrund stand, beginnt nun die Neuausrichtung auf Vertrieb und Wachstum. finmar ist bis Launch ge-bootstrap-t worden. Und ist jetzt offen für Seed-Finanzierungen.

—————————————————-

Hier noch einmal der Aufruf an FinTech StartUps sich hier vorzustellen – und ein Fragebogen als Leitfaden.

André M. Bajorat

CEO figo GmbH bei figo GmbH
André M. Bajorat ist Unternehmer, Berater, Speaker, Business-Angel und Mentor im deutschen Startup- und FinTech-Umfeld aktiv. Aktuell ist er als CEO bei figo.io, Partner bei KI-Finance sowie im Advisoryboard von FinLeap und Cringle aktiv. Initiator der Abstimmung „Fintech des Jahres“ und des „Bankathons„.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*