Mobile Payment Angebote auf Basis von QR Codes und NFC in Deutschland – Stand 15.08.2012

von

André M. Bajorat

CEO figo GmbH bei figo GmbH
André M. Bajorat ist Unternehmer, Berater, Speaker, Business-Angel und Mentor im deutschen Startup- und FinTech-Umfeld aktiv. Aktuell ist er als CEO bei figo.io, Partner bei KI-Finance sowie im Advisoryboard von FinLeap und Cringle aktiv. Initiator der Abstimmung „Fintech des Jahres“ und des „Bankathons„.

7 Comments

      • Frei nach Henry Ford: Not demand creates supply – it’s the other way round 😉
        Es werden vorerst einmal die Banken in ihr mobile-Banking das Einlesen über den QRC einbauen. Nachdem die Datenbankbasis ident mit dem Internet-Banking ist, hat der Kunde dann ein komfortables Erfassungtool… unterschreiben und absenden kann man auch über Internet-Banking. Egal ob sich dann der QR Code in einem e-mail, auf einer Rechnung oder einem Plakat für Spenden befindet – praktisch ist es allemal, wenn man den IBAN nicht reintippen muss. Wir denken, diese Optionen werden für sich (bzw für die Kreditoren) sprechen…. das Thema hat es in sich Eigendynamik zu entwickeln.

  1. Hallo Herr Bajorat,

    besten Dank für die Erwähnung unserer PayCash Lösung in Ihrer Übersicht. Im Hinblick auf die Akzeptanzstellen-Thematik bietet PayCash einen Vorteil: Durch die Möglichkeit Person-to-Person Zahlungen vorzunehmen, ist nach einer Registrierung jedes Android- und iOS-Endgerät eine Akzeptanzstelle 🙂

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*