Debitcard

von

(von lat.”Debere”‚ “schulden”, engl.”Debit”‚ “Soll”, “Kontobelastung”). Plastikbankkarte, die zum Abheben von Bargeld am Automaten oder zum bargeldlosen Bezahlen verwendet werden kann. Nach dem Kauf wird das Girokonto des Karteninhabers sofort oder innerhalb weniger Tage belastet. In Deutschland wird die Debitkarte auch umgangssprachlich als EC-Karte bezeichnet. In vielen Ländern ist die Debitkarte, das meist verbreitete Zahlungsmittel, allerdings ist die Nutzung meist auf das jeweilige Land beschränkt.